Sonntag in Leipzig: Es wird weihnachtlich ... und laut!

Leipzig - Das Weihnachtsfest rückt näher und damit steht auch der Sonntag in Leipzig im Zeichen der besinnlichsten Zeit des Jahres ... mit zwei kleinen Ausnahmen. Was Euch die Messestadt zu bieten hat, erfahrt Ihr wie immer in den TAG24-Veranstaltungstipps.

Weihnachtskonzerte im Gewandhaus und in der Nikolaikirche

Los geht es musikalisch. Wie könnte sich die Weihnachtszeit schließlich besser einleiten lassen als mit ein paar besinnlichen Tönen? Das Gewandhaus lädt ab 16 Uhr zum Weihnachtskonzert der Gewandhauschöre. Ab 17 Uhr erklingt dann das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach traditionsgemäß in der Nikolaikirche.

Karten für das Chorkonzert können über die Website des Gewandhauses vorbestellt werden. Die Preise starten bei 5 Euro. Tickets für das Weihnachtsoratorium erhaltet Ihr über die Website bachchor-leipzig.de. Diese kosten 7 Euro.

Weihnachtsmusik bekommt Ihr am Sonntag unter anderem in der Nikolaikirche sowie im Gewandhaus zu hören.
Weihnachtsmusik bekommt Ihr am Sonntag unter anderem in der Nikolaikirche sowie im Gewandhaus zu hören.  © Montage: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa + Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

TDJW-Adventssingen

Wer lieber selbst musizieren möchte, wird um 17 Uhr auf dem Lindenauer Markt fündig. Das Theater der Jungen Welt (TDJW) veranstaltet dort auch am vierten Adventssonntag wieder sein Adventssingen. "Seid dabei, wenn sich der Lindenauer Markt in einen Konzertplatz unterm Sternenzelt verwandelt", heißt es dazu.

Auf dem Programm stehen sowohl traditionelle Weihnachtslieder als auch moderne Christmassongs. Der Eintritt ist frei.

Euer Gesangstalent ist am Sonntag auf dem Lindenauer Markt gefordert.
Euer Gesangstalent ist am Sonntag auf dem Lindenauer Markt gefordert.  © mandygodbehear/123RF

Frauen im Heavy Metal der DDR

Etwas andere Töne werden ab 17 Uhr bei "Radio Blau" angeschlagen, wenn Luca Schuldt im Metal-Megazin "Nightfall" zu Gast ist. Schuldt schrieb unlängst seine Bachelorarbeit zum Thema "Frauen im Heavy Metal in der DDR" und soll nun während der Sendung über die Rolle und das Wirken von Musikerinnen in den DDR-Metal-Bands sprechen.

Zu hören ist das Ganze in Leipzig auf den UKW-Frequenzen 99,2 MHz, 94,4 MHz und 89,2 MHz, auf DAB+ sowie weltweit im Netz auf stream.radioblau.de.

Heavy Metal war auch ein Teil der Musikkultur der DDR. Welche Rolle Musikerinnen dabei spielten, damit befasst sich am Sonntag das Magazin "Nightfall" auf "Radio Blau". (Symbolbild)
Heavy Metal war auch ein Teil der Musikkultur der DDR. Welche Rolle Musikerinnen dabei spielten, damit befasst sich am Sonntag das Magazin "Nightfall" auf "Radio Blau". (Symbolbild)  © RICHARD A. BROOKS / AFP

Krimidinner "Kein Mörder - Was nun?!"

Spannende Unterhaltung bietet am Sonntagabend das Beyerhaus an der Ernst-Schneller-Straße mit dem Krimidinner "Kein Mörder - Was nun?!" Die Schauspieler des "Theater im Herzen" entführen Euch dabei auf das Anwesen einer Bestseller-Autorin, auf dem eine vermeintliche Signierstunde ungeahnte Ausmaße annimmt.

Karten können vorab über das Beyerhaus Leipzig oder an der Abendkasse erworben werden. Ein Preis wurde vorab nicht angegeben. Bitte beachtet: An der Abendkasse ist der Kartenverkauf nur ohne Menü möglich.

Beim Krimidinner im Beyerhaus werdet Ihr am Sonntagabend zu Ermittlern.
Beim Krimidinner im Beyerhaus werdet Ihr am Sonntagabend zu Ermittlern.  © bowie15/123RF

Letzter Tag des Weihnachtsmarkts am Kreuz

Und für all diejenigen, die noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken sind, haben wir an dieser Stelle noch einen wichtigen Tipp: Am heutigen Sonntag ist der letzte Tag des diesjährigen "Weihnachtsmarkts am Kreuz" im Werk 2. Wollt Ihr Euren Liebsten eine Spezialität aus Leipzig oder etwas Handgemachtes schenken, seid Ihr hier an der richtigen Stelle.

Der Weihnachtsmarkt ist von 13 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Ihr wart noch nicht auf dem Weihnachtsmarkt am Kreuz? Dann solltet Ihr den letzten Öffnungstag in diesem Jahr unbedingt nutzen! (Symbolbild)
Ihr wart noch nicht auf dem Weihnachtsmarkt am Kreuz? Dann solltet Ihr den letzten Öffnungstag in diesem Jahr unbedingt nutzen! (Symbolbild)  © lutsenko/123RF

TAG24 wünscht Euch einen wunderbaren vierten Advent!

Titelfoto: Montage: RICHARD A. BROOKS / AFP + lutsenko/123RF + Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa + mandygodbehear/123RF

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: