Schon wieder Leichenfund in Leipzig: Identität des Toten geklärt

Leipzig - Am Freitagmittag (16. Juli) barg die Feuerwehr einen Leichnam aus dem Kulkwitzer See im Westen von Leipzig.

Die Feuerwehr barg den Körper aus dem Uferbereich des Kulkwitzer Sees. (Archiv)
Die Feuerwehr barg den Körper aus dem Uferbereich des Kulkwitzer Sees. (Archiv)  © Ralf Seegers

Nach Angaben der Behörde hatten Zeugen gegen 12.30 Uhr einen leblosen Körper im Uferbereich des Kulkwitzer Sees entdeckt.

Der Mann wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr geborgen und einem Rechtsmediziner überführt. Auch die Kripo war vor Ort.

Die Identität des Mannes ist noch unklar.

Leipzig: Schwerer Raub am Brühl: Mann flieht mit Bargeld, Polizei sucht Zeugen
Leipzig Crime Schwerer Raub am Brühl: Mann flieht mit Bargeld, Polizei sucht Zeugen

Zur Aufklärung der Todesursache und der Todesumstände wurde in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

UPDATE, 21. Juli, 13 Uhr: Identität des Toten geklärt

Die Identität des Toten konnte nach rechtsmedizinischen Untersuchung geklärt werden.

"Es handelt sich um einen 55-jährigen Leipziger", teilte Polizeisprecher Chris Graupner mit. "Ein Straftatbestand konnte ausgeschlossen werden."

Titelfoto: Ralf Seegers

Mehr zum Thema Leipzig: