Auto kracht gegen Baum, Fahrer befreit sich selbst aus Unfallwrack

Michelwitz - In der Nacht zum Sonntag verunglückte der Fahrer eines VW Golfs am Straßenrand der S61 im Landkreis Leipzig.

Am verunglückten Auto entstand enormer Sachschaden.
Am verunglückten Auto entstand enormer Sachschaden.  © Leipzig FireFighter

Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren aus Katzen und Michelwitz wurden um kurz vor 4 Uhr in der Nacht auf die S61 bei Michelwitz alarmiert.

"Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein VW Golf gegen einen Baum geprallt. Glücklicherweise wurde der Fahrer des Golfes nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich aus eigener Kraft befreien", teilte Mike Köhler, der Stadtwehrleiter aus Groitzsch am Sonntagmorgen mit.

Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein nahes Krankenhaus gebracht.

Von Leipziger Linienbus erfasst: Fußgänger stirbt in Krankenhaus
Leipzig Unfall Von Leipziger Linienbus erfasst: Fußgänger stirbt in Krankenhaus

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle.  © Feuerwehr Stadt Groitzsch

Während der Bergungsarbeiten blieb die S61 voll gesperrt. Gegen 6.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Titelfoto: Leipzig FireFighter

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: