Kleinbus kracht auf B6 bei Leipzig in VW Polo: Vier Kinder verletzt!

Machern - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B6 östlich von Leipzig sind am späten Freitagabend fünf Menschen verletzt worden, davon vier Kinder.

Als der Fahrer des Kleinbusses abbiegen wollte, krachte er mit einem VW Polo zusammen, in dem neben dem Fahrer vier Kinder gesessen haben sollen.
Als der Fahrer des Kleinbusses abbiegen wollte, krachte er mit einem VW Polo zusammen, in dem neben dem Fahrer vier Kinder gesessen haben sollen.  © LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge ereignete sich das Unglück gegen 22.30 Uhr zwischen Borsdorf und Machern am Abzweig nach Gerichshain.

Demnach war der Fahrer (42) eines VW Polo in Richtung Machern unterwegs, als der Lenker (31) eines VW-Kleinbusses aus Gerichshain kommend nach links auf die B6 abbiegen wollte – dabei kam es zum Zusammenstoß.

Im Kleinwagen, der erst im Straßengraben zum Stehen kam, saßen den Angaben zufolge außerdem vier Kinder im Alter von 9, 10, 12 und 13 Jahren. Der 42-Jährige sowie drei der Kinder wurden leicht verletzt und in einer Klinik ambulant behandelt.

Von Leipziger Linienbus erfasst: Fußgänger stirbt in Krankenhaus
Leipzig Unfall Von Leipziger Linienbus erfasst: Fußgänger stirbt in Krankenhaus

Der 10-Jährige musste mit schweren Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Kleinbusfahrer soll unverletzt geblieben sein.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden – es entstand ein Sachschaden von rund 60.000 Euro.

Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr am Unfallort im Einsatz. Die Bundesstraße musste für einige Zeit gesperrt werden.

Der Kleinwagen kam erst im Graben zum Stehen – alle fünf Insassen wurden verletzt.
Der Kleinwagen kam erst im Graben zum Stehen – alle fünf Insassen wurden verletzt.  © LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässige Körperverletzung aufgenommen.

Originaltext vom 5. März 9.15 Uhr, aktualisiert am 6. März 13.40 Uhr

Titelfoto: LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: