S-Bahn erfasst Lastwagen: Vier Verletzte nahe Leipzig

Delitzsch - Eine S-Bahn hat auf der Strecke Eilenburg-Halle bei Delitzsch im Landkreis Nordsachsen am heutigen Mittwochmorgen einen Lkw-Anhänger erfasst.

Eine S-Bahn hat nahe Delitzsch einen Lastwagen erfasst.
Eine S-Bahn hat nahe Delitzsch einen Lastwagen erfasst.  © Tobias Junghannß

Vier Personen wurden dabei leicht verletzt, wie eine Sprecherin der Bundespolizei sagte. Insgesamt haben sich zehn Passagiere sowie ein Kundenbetreuer in dem Zug befunden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Lastwagen gegen 7 Uhr aufgrund der Witterungsverhältnisse auf den Gleisen nahe der Ortslage Brinnis stehen geblieben.

Der Anhänger wurde beim Aufprall vom Fahrzeug gerissen und blieb mehrere Meter entfernt auf einem Feld liegen.

Ob auch der Lastwagenfahrer Verletzungen erlitt, war zunächst nicht bekannt. Nach TAG24-Informationen soll auch er in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein.

Demnach seien die restlichen Passagiere der Bahn evakuiert und in einem Bus nach Delitzsch gefahren worden.

Die Strecke Eilenburg-Halle ist seit dem Unfall gesperrt. Die Ermittlungen der Bundespolizei dauern noch immer an.

Dabei wurde dessen Anhänger auf ein Feld geschleudert.
Dabei wurde dessen Anhänger auf ein Feld geschleudert.  © Einsatzfahrten Leipzig
Vier Menschen wurden verletzt, die Bahnstrecke ist noch immer gesperrt.
Vier Menschen wurden verletzt, die Bahnstrecke ist noch immer gesperrt.  © Einsatzfahrten Leipzig

UPDATE, 11.55 Uhr:

Wie die Bundespolizei Mitteldeutschland auf ihrem Twitter-Kanal mitteilte, ist die bislang gesperrte Strecke nun zumindest auf einem Gleis wieder freigegeben.

Es müsse dennoch mit Einschränkungen gerechnet werden.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0