Transporter kracht gegen Leitplanke, Schild und zwei Bäume - 30.000 Euro Schaden!

Wermsdorf - Der 22-jährige Fahrer eines Transporters hat bei einem Unfall am Montagabend eine Spur der Verwüstung nach sich gezogen.

Der Fahrer des Transporters sowie seine beiden Insassen wurden bei dem Unfall auf der B6 schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Fahrer des Transporters sowie seine beiden Insassen wurden bei dem Unfall auf der B6 schwer verletzt. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Der junge Mann war den Angaben der Leipziger Polizeidirektion nach um 6.45 Uhr auf der B6 in Richtung Luppa unterwegs und kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Dort geriet er ins Bankett, beschädigte einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild, kippte auf die Seite und kollidierte außerdem mit zwei Bäumen.

Der Fahrer und seine beiden Insassen im Alter von 22 und 23 Jahren wurden schwer verletzt und mussten zur medizinischen Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Crash in Leipzig! Opel von Straßenbahn erfasst
Leipzig Unfall Crash in Leipzig! Opel von Straßenbahn erfasst

Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 30.000 Euro beziffert.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: