Vorfahrt missachtet! Biker (23) nach Crash mit Auto schwer verletzt

Leipzig - Am Sonntagabend krachte es in Leipzig zwischen einem Motorrad und einem Auto.

Das Motorrad krachte in die Fahrerseite des Autos, woraufhin der Biker über die Motorhaube geschleudert wurde.
Das Motorrad krachte in die Fahrerseite des Autos, woraufhin der Biker über die Motorhaube geschleudert wurde.  © Einsatzfahrten Leipzig

Der Unfall ereignete sich gegen 20.35 Uhr auf der Prager Straße, wie Polizeisprecherin Therese Leverenz TAG24 berichtete.

Demnach war der 23-jährige Motorradfahrer in südöstliche Richtung unterwegs, als ein Ford Focus die Fahrbahn aus der Höltystraße in die Parkstraße überqueren wollte. Dabei missachtete der 87-Jährige allerdings die Vorfahrt des Bikers.

Beim darauffolgenden Zusammenstoß wurde der 23-Jährige von seiner Maschine geworfen und überschlug sich. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Motorradfahrer nach heftigem Crash schwer verletzt
Leipzig Unfall Motorradfahrer nach heftigem Crash schwer verletzt

Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Prager Straße stundenlang gesperrt werden.

Nach ersten Schätzungen beträgt der entstandene Sachschaden etwa 12.000 Euro.

Der Zusammenstoß verursachte einen fünfstelligen Sachschaden.
Der Zusammenstoß verursachte einen fünfstelligen Sachschaden.  © Einsatzfahrten Leipzig

Laut Leverenz ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Autofahrer.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: