Wohnmobil im Landkreis Leipzig angezündet: 34-Jähriger greift ein

Wurzen - Ein Wohnmobil ist am Dienstagabend in Wurzen (Landkreis Leipzig) angezündet worden.

In Wurzen kam es am Dienstag zu einer Brandstiftung an einem Wohnmobil.
In Wurzen kam es am Dienstag zu einer Brandstiftung an einem Wohnmobil.  © Facebook/FFWurzen

Wie die Polizei Leipzig am Mittwoch mitteilte, wurde zwischen 21.48 und 22 Uhr ein Außenspiegel des Wagens an der Eilenburger in Brand gesetzt - wie, sei noch unklar.

Demnach versuchten die Unbekannten auch die Dachverkleidung des Wohnmobils anzustecken - allerdings vergeblich. Schließlich seien sie unerkannt geflohen.

"Durch das zügige Handeln eines Zeugen (34) konnte das Feuer gelöscht werden", hieß es weiter.

Leipzig: Leipzig: Dutzende Hilfstransporte in Richtung Ukraine gestartet
Leipzig Leipzig: Dutzende Hilfstransporte in Richtung Ukraine gestartet

Dennoch sei ein Schaden von etwa 2500 Euro entstanden.

Die Polizei ermittelt in dem Fall nun wegen eines Branddelikts und sucht weitere Zeugen.

Habt Ihr etwas gesehen? Hinweise nehmen die Kriminalaußenstelle Grimma unter der Telefonnummer 03437/70890 oder die Kriminalpolizei Leipzig unter der Telefonnummer 0341/96646666 entgegen.

Titelfoto: Facebook/FFWurzen

Mehr zum Thema Leipzig: