Viele Wege führen zum Weihnachtsmarkt: Mit diesen Linien der MVB gelangt Ihr dorthin!

Magdeburg - Tausende Menschen wollen in der Vorweihnachtszeit verschiedene Events in Magdeburg besuchen. Aber welche Linien der Verkehrsbetriebe (MVB) führen dorthin?

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) machen an einer Vielzahl von Weihnachtsmärkten und weihnachtlichen Events halt.
Die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) machen an einer Vielzahl von Weihnachtsmärkten und weihnachtlichen Events halt.  © Magdeburger Verkehrsbetriebe/Peter Gercke

Am 27. November wurde der Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus eröffnet. Seitdem dient er zum Tagesausklang nach dem Feierabend, zum Treffen von Freunden oder als Ort für Weihnachtsfeiern unter Kollegen.

Er ist aber nicht das einzige Highlight. Denn viele weitere Veranstaltungen finden in den Wochen vor dem Fest der Liebe und Familie statt.

Die MVB haben jetzt bekannt gegeben, mit welchen Bahn- und Buslinien es sich am besten zu Glühwein, Schmalzkuchen und Co. fahren lässt.

Schluss mit Umleitung: Sternbrücke ab morgen geschlossen!
Magdeburg Schluss mit Umleitung: Sternbrücke ab morgen geschlossen!

Wer bereits ein Deutschlandticket besitzt, braucht dafür noch nicht einmal einen neuen Fahrschein zu kaufen.

Der größte der Stadt: Der Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt

Die Haltestelle am "Alten Markt" ist wie jedes Jahr eine der meistbesuchten. Denn man benötigt nur wenige Schritte und schon steht man auf dem größten Weihnachtsmarkt der Stadt. Direkt gegenüber befindet sich mit dem Galeria-Kaufhaus ebenfalls ein beliebter Ort für Weihnachts-Shopping.

Dort halten die Linien 1, 2, 4, 6, 8, 9 und 10.

Winterzauber an der Grünen Zitadelle

Die Haltestelle "Leiterstraße" befindet sich direkt vor der Grünen Zitadelle. Über ihr erreicht man den dortigen "Winterzauber", der bereits seit dem 16. November täglich geöffnet hat. Unweit davon befindet sich auf dem Domplatz die ein oder andere Installation der in der Stadt verteilten Lichterwelt.

Die Linien 2 und 10 machen dort regelmäßig halt.

WinterWunderLand am City Carré

Zwischen dem Hauptbahnhof und dem Einkaufszentrum "City Carré" befindet sich der Bahnhofsvorplatz. In der Adventszeit ist auch hier ein kleiner Weihnachtsmarkt mit dem Namen "WinterWunderLand" aufgebaut. Dieser ist ideal über die Haltestelle "Hauptbahnhof Ost" erreichbar.

Angesteuert wird die Haltestelle von der Linie 9 und ab dem 23. Dezember zusätzlich von der Linie 3.

Der "Winterzauber an der Grünen Zitadelle" ist der Weihnachtsmarkt, der als Erstes in Magdeburg geöffnet hat.
Der "Winterzauber an der Grünen Zitadelle" ist der Weihnachtsmarkt, der als Erstes in Magdeburg geöffnet hat.  © Sophie Kemnitz

Weitere Weihnachtsmärkte, die von den MVB angesteuert werden, sind auf dem Blog "MVB-Fahrtenschreiber" einzusehen.

Titelfoto: Magdeburger Verkehrsbetriebe/Peter Gercke

Mehr zum Thema Magdeburg: