Noch immer nicht richtig Frühling: Es wird wieder nass-kalt in Sachsen-Anhalt

Magdeburg - Ein richtiges Frühlingswetter lässt noch auf sich warten. In Sachsen-Anhalt wird es erst einmal wieder kalt und nass.

In Sachsen-Anhalt wird es erst einmal wieder kälter. Der Frühling wartet noch etwas. (Symbolbild)
In Sachsen-Anhalt wird es erst einmal wieder kälter. Der Frühling wartet noch etwas. (Symbolbild)  © Bildmontage: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa, Screenshot/Wetteronline.de

Nachdem in den letzten Tagen die Temperaturen zweistellige Werte erreicht haben, wird es zum Wochenende wieder kälter.

Der Freitag zeigt sich zu Beginn noch etwas wolkig, aber es bleibt trocken. Doch im Tagesverlauf wird die Wolkendecke dichter und es ziehen vom Südwesten her Regenschauer auf. Vereinzelt kann es sogar gewittern, teilt der Deutsche Wetterdienst mit. Noch werden Höchsttemperaturen zwischen 14 und 16 Grad erreicht.

Auch samstags bleibt es bedeckt und es wird wiederholt regnen, bei maximalen Werten zwischen 10 und 12 Grad.

Gewitter-Front fegt über Deutschland: So ist die Lage in Sachsen-Anhalt
Magdeburg Wetter Gewitter-Front fegt über Deutschland: So ist die Lage in Sachsen-Anhalt

Am Sonntag bleibt es zunächst bei vielen Wolken und gebietsweise Regen. Erst zum Abend werden Auflockerungen erwartet. Die Temperaturen liegen nur noch bei einstelligen Werten. Erwartet werden 6 bis 8 Grad. Im Harz wird sogar Schneefall bei 0 bis 5 Grad erwartet.

In den Nächten nähern sich die Temperaturen wieder dem Gefrierpunkt.

Titelfoto: Bildmontage: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa, Screenshot/Wetteronline.de

Mehr zum Thema Magdeburg Wetter: