Hinweise auf Tötungsdelikt: 76-Jähriger wird nach Tagen tot in seiner Wohnung gefunden

München - Ein 76-Jähriger ist tot in seiner Münchner Wohnung gefunden worden - erste Hinweise deuten auf eine Tötung hin.

Aus der Wohnung wurde ein Tatort: Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt an dem 76-Jährigen aus. (Symbolbild)
Aus der Wohnung wurde ein Tatort: Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt an dem 76-Jährigen aus. (Symbolbild)  © 123RF/Elnur Amikishiyev

Ein besorgter Bekannter wählte am Freitag den Notruf, da er den Senior seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen hatte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Mehrere Beamte betraten daraufhin die Wohnung und fanden den Senior.

Polizeiaussagen nach ist er vermutlich bereits seit mehreren Tagen oder Wochen tot.

München: Notruf in München: Kinder (7, 10) auf Spielplatz von Mann mit Waffe bedroht
München Crime Notruf in München: Kinder (7, 10) auf Spielplatz von Mann mit Waffe bedroht

Erste Hinweise deuteten auf eine vorsätzliche Tötung hin. Die Ermittler sicherten am Tatort Spuren.

Der Körper wurde bereits von Rechtsmediziner untersucht. Mehr Details nannte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht.

Titelfoto: 123RF/Elnur Amikishiyev

Mehr zum Thema München Crime: