Spaß für wenig Geld: Neuer Witze-Automat sorgt für schnelle Lacher

Nürnberg - Ein Lachen für etwas Kleingeld - das gibt es nun wieder in Nürnberg.

Kabarettist Oliver Tissot (61) hat einen neuen Witze-Automat in Nürnberg installiert.
Kabarettist Oliver Tissot (61) hat einen neuen Witze-Automat in Nürnberg installiert.  © Josua Besmens/Oliver Tissot/dpa

Ein neuer Witze-Automat hängt jetzt an der Hauswand des Kabarettisten Oliver Tissot (61) in der Günthersbühler Straße 15. Unbekannte hatten das Vorgänger-Modell vor kurzer Zeit gestohlen.

Doch Tissot besorgte mithilfe von Spenden erneut einen alten Kaugummi-Automaten und baute diesen um.

Für 20 Cent können Menschen dort wieder Kapseln mit lustigen Sprüchen ziehen. Die Einnahmen gehen Tissot zufolge an wohltätige Zwecke.

München: Ed Sheeran und Nelly Furtado kommen nach München - doch die Fans bleiben aus
München Kultur & Leute Ed Sheeran und Nelly Furtado kommen nach München - doch die Fans bleiben aus

Neu bei diesem Modell sei ein zweites Fach, sagte er. Dort gebe es verschiedene Glückstipps.

In den kleinen Kugeln des Automaten verbergen sich Witze. Der hier zu sehende alte Automat wurde vor Kurzem geklaut.
In den kleinen Kugeln des Automaten verbergen sich Witze. Der hier zu sehende alte Automat wurde vor Kurzem geklaut.  © Daniel Karmann/dpa

Der gestohlene Automat ist bislang nicht aufgetaucht. Dieser enthielt nach Angaben von Tissot neben Witzen nur Kleingeld. Die Polizei ermittelt eigenen Angaben nach weiterhin gegen Unbekannt.

Titelfoto: Bildmontage: Josua Besmens/Oliver Tissot/dpa, Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema München Kultur & Leute: