Münchner S-Bahn bekommt die modernsten Züge in Deutschland!

München - Wartungsarm und mit extra großem Fassungsvermögen: Die Fahrgäste der Münchner S-Bahn können nach Angaben der Deutschen Bahn ab Ende 2028 mit den modernsten Zügen im ganzen Bundesgebiet reisen.

Fahrgäste der Münchner S-Bahn dürfen sich freuen. (Symbolbild)
Fahrgäste der Münchner S-Bahn dürfen sich freuen. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Der Hersteller Siemens Mobility werde insgesamt 90 Fahrzeuge im XXL-Format für mehr als zwei Milliarden Euro liefern, teilte die Bahn am Mittwoch in München mit. Zum ersten Mal in Deutschland seien entsprechend komplett durchgängige S-Bahn-Fahrzeuge mit mehr als 200 Metern Länge im Einsatz. Sie böten Platz für mehr als 1800 Fahrgäste.

"200 Meter S-Bahn-Länge bedeutet übersetzt: mehr Kapazität, mehr Pünktlichkeit und mehr Komfort für unsere Fahrgäste", erklärte Bahn-Vorständin Evelyn Palla (50). Damit seien sie ein wichtiger Baustein der Mobilitätswende. "Jeder einzelne der neuen XXL-Züge ersetzt in der Rushhour 1500 Autos", sagte sie.

Den Angaben zufolge verbrauchen die Züge besonders wenig Energie, sind wartungsarm und erhalten Software-Updates online über die Cloud.

München: Eklat im McDonald's! Influencer attackiert: "Schwule, wie dich, wollen wir hier nicht!"
München Eklat im McDonald's! Influencer attackiert: "Schwule, wie dich, wollen wir hier nicht!"

Die umweltfreundliche Klimaanlage soll bis 45 Grad Celsius funktionieren und die Fahrgastinformationen im und am Zug wesentlich besser werden. Die entsprechenden Ansagen können per Bluetooth direkt mit Hörgeräten empfangen werden.

Auch für Rollstuhlfahrer ist viel Platz vorgesehen. Fünf der insgesamt 13 Wagen bestehen zudem aus großen Mehrzweckbereichen mit drei Türen und Platz für zahlreiche Fahrräder, Kinderwagen, Gepäck oder Rollatoren.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema München: