Tollwood-Winterfestival: Alles zum Spektakel auf der Theresienwiese

München - Es ist wieder so weit: Das Tollwood-Winterfestival lädt wieder Besucher auf die Theresienwiese ein. Ab dem 23. November kann man dann an zahlreiche Ständen stöbern, Köstlichkeiten aus aller Welt verspeisen und über 660 Veranstaltungen bestaunen.

Auf der Theresienwiese findet auch 2023 das Tollwood-Winterfestival statt.
Auf der Theresienwiese findet auch 2023 das Tollwood-Winterfestival statt.  © Anton Brandl/Tollwood

In diesem Jahr steht alles unter dem Motto: "Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele" - ein Zitat des Malers Pablo Picasso.

Die existenzielle Bedeutung der Kunst soll dabei in den Mittelpunkt gerückt werden. "Kunst ist Lebenselixier und für unser aller Leben unverzichtbar", erklärt Stefanie Kneer, Pressesprecherin des Tollwood. "Was wären wir ohne Kunst?"

Die ist auf dem Gelände vielfältig erlebbar: Im KunstRaum können Besucher selbst kreativ werden und unter dem Motto "Profil zeigen - Zukunft gestalten" an Installationen und Collagen mitwirken. Außerdem gibt es verschiedenen Performances wie Feuertänzer und Livemusik. Für 90 Prozent der Darbietungen muss kein Eintritt gezahlt werden.

München: Feuer-Gefahr! E-Scooter bald in U-Bahn, Tram und Bus verboten
München Feuer-Gefahr! E-Scooter bald in U-Bahn, Tram und Bus verboten

An rund 50 verschiedenen Gastroständen laden kulinarische Köstlichkeiten zu einer Weltreise ein: von Afghanistan über Indien nach Syrien und Taiwan. Dazu gibt es aufgepeppte Weihnachtsmarkt-Klassiker wie Glüh-Gin oder flüssigen Apfelstrudel. Wer sich danach etwas mehr bewegen möchte, besucht die Eisstockbahn.

Mehr Informationen zum Programm und Ticket für besondere Veranstaltungen gibts auf www.tollwood.de.

Alle Fakten zum Winter-Tollwood auf der Münchner Theresienwiese im Überblick

Der "Markt der Ideen" lädt wie jedes Jahr mit zahlreichen Ständen zum Stöbern ein.
Der "Markt der Ideen" lädt wie jedes Jahr mit zahlreichen Ständen zum Stöbern ein.  © Ingmar Wein/ Tollwood

Datum: 23. November bis 31. Dezember 2023. Am 26. November bleibt das Gelände geschlossen (Totensonntag).

Öffnungszeiten Markt: (Markt der Ideen nur bis 23. Dezember)

  • Mo. 14 bis 22.30 Uhr
  • Di. bis Fr. 14 bis 23.30 Uhr
  • Sa. 11 bis 23.30 Uhr
  • So. 11 bis 22.30 Uhr
München: Manfred Genditzki saß 13 Jahre unschuldig im Gefängnis: Grüne fordern Aufklärung
München Manfred Genditzki saß 13 Jahre unschuldig im Gefängnis: Grüne fordern Aufklärung

Öffnungszeiten Gastro:

  • Mo. 14 bis 22.30 Uhr (Hexenkessel bis 0 Uhr)
  • Di. bis Fr. 14 bis 23.30 Uhr (Hexenkessel bis 1 Uhr)
  • Sa. 11 bis 23.30 Uhr (Hexenkessel bis 1 Uhr)
  • So 11 bis 22.30 Uhr (Hexenkessel bis 0 Uhr)

Am 23. Dezember schließt das Tollwood Winterfestival um 22 Uhr.

Der Eintritt zum Tollwood Winterfestival ist frei.

Titelfoto: Bildmontage: Anton Brandl/Tollwood, Ingmar Wein/ Tollwood

Mehr zum Thema München: