187-Strassenbande-Rapper Bonez MC macht sich über Mega-Fail von Polizisten lustig

Hamburg - Urlaubsgrüße aus Marseille: 187-Strassenbande-Rapper Bonez MC ist mit seinen Jungs seit Kurzem in der französischen Hafenstadt unterwegs. Da kommen bei ihm Erinnerungen hoch.

Der Stunt-Polizist (links) und Bonez MC bei einem Konzert der 187 Starssenbande
Der Stunt-Polizist (links) und Bonez MC bei einem Konzert der 187 Starssenbande  © Screenshot/Instagram/bonez187erzs

Marseille ist für seine Poser, Rapper und Gangster weltbekannt. Da fühlen sich Bonez MC und seine 187-Strassenbande-Rapper sichtlich wohl.

Nachdem er einige Videos unter dem Motto "Grüße aus Marseille" hochgeladen hatte, in denen einige Typen mehr oder minder gefährliche "Stunts" auf Motorrollern und Quads zur Schau stellen, scheint er sich an ein altes Video zu erinnern.

Ein etwas beleibter Polizist versuchte auf einem Motocross-Bike zu zeigen, was er so drauf hat. Er düst ohne Helm mit dem Motorrad drauf los und fährt, bewusst oder ungewollt, aber jedenfalls nicht sonderlich gekonnt, auf dem Hinterrad umher. Dann geht die Sache völlig nach hinten los:

Der Polizist brettert drauf los – mitten in den Straßenverkehr einer Kreuzung. Er kracht beinahe in ein heranfahrendes Auto, beim Ausweichen kommt es allerdings zum Sturz. Während er schnell wieder auf den Beinen ist, rutscht seine Maschine weiter in ein anderes Fahrzeug.

Die Szene sieht gefährlich aus, ist aber trotzdem ziemlich witzig, wie man in dem Video auch deutlich hört. Die Zuschauer am Straßenrand rasten bei dem tölpeligen Anblick des Polizisten auf dem sportlichen Motorrad völlig aus.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/bonez187erzs

Mehr zum Thema 187 Strassenbande:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0