Adresse von YouTuber Exsl bekannt geworden: Muss er aus seiner Wohnung raus?

Frankenthal - Der YouTuber und Streamer Exsl95 wendet sich mit einer emotionalen Botschaft an seine Follower, denn er wurde Opfer von Scherzen, die ihn möglicherweise nun sogar seine Wohnung kosten könnten.

YouTuber Exsl sitzt in seinem Auto.
YouTuber Exsl sitzt in seinem Auto.  © Screenshot: Instagram.com/exsl95

Exsl95 sitzt in seinem Auto und kündigt an, dass er mit seiner Beifahrerin in die Therme Erding fährt. Er braucht offensichtlich Erholung.

"Es ist sehr viel Schei*** passiert, die letzten ein, zwei Tage", sagt Exsl, der mit bürgerlichem Namen Tobias Eckmeier heißt.

"Ich war die letzten Tage nicht live aus Rücksicht auf meine Nachbarn", berichtet er seinen 190.000 Instagram-Abonnenten.

Denn die Nachbarn haben in den letzten Tagen wohl viel mitgemacht. Seine Adresse sei veröffentlicht worden, erklärt er weiter.

"Ich bin auf Wohnungssuche, Sonderkündigungsrecht ist raus", schildert Exsl die Dramatik der Situation. Dabei gehe es ihm derzeit sowieso schon nicht so gut. "Ich bin überfordert, bin in meiner Down-Phase, wollte wieder durchstarten."

Doch die Situation am vergangenen Sonntag wurde schier unerträglich.

"Jedes Mal, wenn ich live gehe, bestellen Leute Essen auf meine Adresse oder irgendwer klingelt", erzählt der YouTuber.

Am ersten Advent habe er gestreamt und die ganze Nacht habe es geklingelt. "Ich habe meine Klingel schon ausgestellt, dann klingeln die bei den Nachbarn", sagt Exsl.

Es klingelte offenbar pausenlos an der Tür

Screenshot aus der Instagram-Story von Exsl. (Bildmontage)
Screenshot aus der Instagram-Story von Exsl. (Bildmontage)  © Screenshot instagram.com/stories/exsl95/

Er selbst habe davon keinen Schaden.

Er sage dem Lieferdienst, er habe nichts bestellt und dann würden sie wieder gehen.

Doch für seine Nachbarn ist das wohl kein Spaß mehr. Denn ihre Ruhe wird mit diesen Bestell-Aktionen offensichtlich deutlich gestört und die Reaktion darauf freut wohl die Zuschauer.

"Das stachelt die Leute an, wenn sie sehen, dass der Opa am Ausrasten ist", erklärt der YouTuber.

Wirklich großen Schaden entsteht seiner Ansicht nach durch solche Aktionen nicht: "Wir leben in Deutschland und hier kommt die Polizei nicht mit halbautomatischen Sturmgewehren, weil du dir ein Döner bestellt hast, den du nicht bezahlt hast."

Doch ein "nervlicher Schaden" entstehe dennoch.

"Es ist wirklich sehr nervig und für die Nachbarn ist das sehr anstrengend und hier muss ich mir aus Rücksicht erstmal was einfallen lassen."

Ob Exsl nun wirklich seine Wohnung verlassen muss oder ob es mit einer Wiedergutmachung getan ist, lässt er offen.

Titelfoto: Screenshot instagram.com/stories/exsl95/

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0