Facebook-Betrug! Andreas Gabalier warnt seine Fans

Wien - Andreas Gabalier ist sauer! Der österreichische Schlagerstar schlägt auf Facebook Alarm und warnt seine Fans.

Andreas Gabalier muss sich auf Facebook mit einem Betrüger herumärgern.
Andreas Gabalier muss sich auf Facebook mit einem Betrüger herumärgern.  © DPA

Denn auf dem sozialen Netzwerk treibt sich ein Betrüger herum, der sich als Gabalier ausgibt und in seinem Namen um Spenden bittet, um sich das Geld anschließend vermutlich selbst in die Taschen zu stecken.

"Achtung! Liebe Volks-Rock'n'Roller! Es gibt seit einigen Tagen ein Fake-Profil 'Andreas Gabalier', auf dem ein Spendenaufruf gepostet wurde", schreibt der Sänger auf seinem echten Facebook-Profil. "Bitte nicht auf diesen Aufruf reagieren, es handelt sich hier um ein FAKE Profil."

Dazu postete der 33-Jährige mehrere Screenshots des betreffenden Fake-Accounts. Dort wird in schlechtem Deutsch um Spenden für notleidende Kinder geworben. Auch eine E-Mail-Adresse zu Gabaliers angeblichem Wohltätigkeitsprogramm wird hinterlegt. Offenbar mit Erfolg.

Denn einige Fans scheinen auf den falschen Spendenaufruf bereits reagiert zu haben. "Bin zuerst darauf reingefallen, habe es dann durch diesen Post gemerkt und bei FB gemeldet", schreibt zum Beispiel ein Nutzer unter die Warnung des echten Gabalier.

Es bleibt zu hoffen, dass Facebook reagiert und das Profil löscht, damit die dreiste Fan-Abzocke ein Ende hat.

Mehr zum Thema Andreas Gabalier:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0