In der Sächsischen Schweiz fährt weiterer "deutscher Busfahrer"!

Bad Schandau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) - In Dresden war es ein Skandal, in der Sächsischen Schweiz ist es nur noch eine Lachnummer.

Mit diesem Schild sorgte ein Partybus am Wochenende für Aufsehen.
Mit diesem Schild sorgte ein Partybus am Wochenende für Aufsehen.  © Daniel Förster

"Diesen Bus steuert ein Deutscher Busfahrer": Sechs Wochen nachdem ein Busfahrer das entsprechende Schild ausstellte, haben die Postelwitzer Karnevalisten daraus einen Gag gemacht.

Am Wochenende fuhren sie damit bei der Schifferfastnacht herum - um Winzigkeiten ergänzt.

"Diesen Bus steuert auch ein Deutscher Busfahrer", hieß es nun auf dem Gefährt zum "Ballermann Sex".

Immerhin darf der Urheber des Original-Spruchs nicht mehr auf den Bussen der Dresdner Verkehrsbetriebe unterwegs sein (TAG24 berichtete).

Der Postelwitzer Narren-Bus. Vorn links neben dem Fahrer der aufgepeppte Spruch.
Der Postelwitzer Narren-Bus. Vorn links neben dem Fahrer der aufgepeppte Spruch.  © Daniel Förster

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0