Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben Top Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.496 Anzeige Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii Top Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 2.089 Anzeige
41.936

Bares für Rares-Star Horst Lichter: Die bitteren letzten Worte seiner Mutter

Die letzten Worte der Mutter von Bares für Rares Star Horst Lichter waren hart

Horst Lichter (56) von Bares für Rares sorgt täglich im ZDF für gute Laune. Doch die letzten Worte seiner Mutter zu ihm muss man erst mal verkraften!

Köln - Ein Mann, ein Bart, ein Lächeln: Horst Lichter (56) schafft es wie kein Zweiter im deutschen Fernsehen, allein durch seine Präsenz, gute Laune zu erzeugen. Doch hinter der Fassade des Stars bei Bares für Rares ist nicht alles so glänzend. Allein die letzten Worte seiner Mutter muss man erstmal verkraften.

Horst Lichter (56) erreicht mit seiner Sendung "Bares für Rares" Millionen Zuschauer
Horst Lichter (56) erreicht mit seiner Sendung "Bares für Rares" Millionen Zuschauer

Jeden Nachmittag (15.05 Uhr) unterhält er Millionen Zuschauer, wenn er mit seiner Erfolgs-Sendung "Bares für Rares" im ZDF auf Sendung geht. Er bringt die fachmännischen Expertisen und die Erwartungen der Kandidaten auf einen Nenner, auch wenn das Ergebnis und die Wertschätzung oft nicht nach deren Wünschen verlaufen.

Oft vermuten schließlich die Teilnehmer der Show unheimliche Schätze hinter ihren Antiquitäten. Schon nach wenigen Sekunden hat der TV-Mann einen guten Draht zu den Kandidaten. Schafft es, mit ihnen zu lachen, sich selbst dabei nicht ganz so ernst zu nehmen und trotzdem unterhaltend anspruchsvoll durch die Show zu führen.

Was man kaum glauben mag, wenn man ihn so sieht: hinter dem berühmten TV-Bart steckt jede Menge Leid und Trauer. Denn sein Leben verlief nun wirklich nicht gerade wie das einer sorgenfreien TV-Berühmtheit.

Lichter moderiert geschickt zwischen den klugen Experten und erwartungsfrohen Kandidaten der Show.
Lichter moderiert geschickt zwischen den klugen Experten und erwartungsfrohen Kandidaten der Show.

Ziemlich früh zum Beispiel hätte das junge Leben von Lichter schon beendet sein können, noch lange bevor er als TV-Star berühmt wurde. Mit 26 (!) hatte er einen ersten Schlaganfall, zwei Jahre darauf schon einen zweiten, sogar mit einem Herzinfarkt. Grund dafür: viel zu viel Arbeit.

Denn schon mit 14 Jahren schuftete Lichter in einem Hotel, machte eine Ausbildung zum Koch. Der Grund, warum er sich diesen Beruf für sich ausgesucht hat, ist rührend: Lichter verband mit dem Zusammensein am Tisch positive Gefühle. Diese wollte er als Koch befördern.

Doch der grobe Ton in der Küche gefiel der Frohnatur nicht. Er wechselte als Arbeiter in die Brikettabrik seines Vaters. Kurz nach der Hochzeit, da war er gerade 19 Jahre alt, kaufte er ein Haus. Das war jedoch viel zu teuer, er übernahm sich finanziell und musste Tag und Nacht im Bergbau arbeiten, verdiente zusätzlich noch ein paar Mark mit einem Nebenjob auf einem Schrottplatz.

Zwei Schlaganfälle, ein totes Kind

Zwei Kinder hat Lichter aus seiner ersten Ehe. Dann der Rückschlag. Ein drittes Kind starb nach drei Monaten an plötzlichem Kindstod. Die Ehe zerbrach.

Durch seinen Herzinfarkt entschließt sich Horst Lichter sein Leben umzukempeln. Schafft das auch. Er verliebt sich nach längerer Zeit wieder. Muss dann aber den Tod seines Vaters Toni verkraften. „Zum Abschied wollte er mich umarmen. Ich weiß nicht mehr, ob ich seinen Kuss erwiderte. Ich weiß nur, dass der Abschied nicht war, wie ich ihn mir gewünscht hätte“, sagt Lichter.

Lichter und Lafer kochten zwar gut, blödelten aber eben auch viel rum.
Lichter und Lafer kochten zwar gut, blödelten aber eben auch viel rum.

Zum Glück blieb Lichter seinem positiven Gemüt treu. Er schaffte es ins TV, erste Auftritte hatte er bei Kerner, als der ab 2005 im ZDF eine Kochshow hatte. Schnell "erkochte" sich Lichter die Beliebtheit des Publikums. Wobei neben der Kochkunst vor allem sein freundliches Wesen voller Humor und Freude der Grund für seinen Erfolg gewesen sein dürfte. Es folgte das Erfolgsformat "Lafer! Lichter! Lecker!" (2006-2017)

Als im Jahr 2014 seine Mutter starb, folgte wieder ein heftiger Rückschlag für den TV-Moderator. Lichter war inzwischen mit Bares für Rares auf Sendung gegangen, erreichte seit 2013 ein großes Publikum mit der Trödelshow. Lichter, selbst ein Liebhaber von Oldtimern, war das Konzept der Sendung auf den Leib geschrieben. Doch der Tod seiner Mutter Margret (75) machte ihm zu schaffen. Es waren ihre letzten Worte, die sie ihrem Horst auf den Weg gab, bevor sie starb. Sie sagte: "Hör auf, ein Clown zu sein."

Horst Lichter (56) mit seiner Frau Nada (46)
Horst Lichter (56) mit seiner Frau Nada (46)

Bitter für die rheinische Frohnatur. Stand Horst Lichter schließlich immer wieder mal in der Kritik, mit seiner TV-Präsenz zu übertreiben. Der Spiegel hatte ihn im Jahr 2008 als "Koch-Witzfigur" bezeichnet.

Lichter aber scheint aus allem Kummer wieder neue Kraft zu schöpfen. In der Sendung Bares für Rares mimt er weder eine Witzfigur noch blödelt er herum. Im Gegenteil! Ein Millionenpublikum ist der Meinung: Durch sein unterhaltsames Wesen ist Lichter eine Bereicherung im Nachmittagsprogramm des deutschen Fernsehens. Das erträgt man auch in erhöhter Präsenz.

Im Grunde scheinen die Zuschauer nicht genug davon zu bekommen. Denn das ZDF plant neben den täglichen Ausstrahlungen auch regelmäßig Sondersendungen zur Primetime.

Auch im Privaten läuft es bei Lichter. Er ist in dritter Ehe glücklich mit seiner Frau Nada Lichter (46) verheiratet und lebt im schönen Badenweiler (bei Freiburg).

Horst Lichter sorgt für gute Laune am Set

Kandidaten können bei Bares für Rares ihre Antiquitäten schätzen lassen und anschliessend verkaufen.
Kandidaten können bei Bares für Rares ihre Antiquitäten schätzen lassen und anschliessend verkaufen.

Von alten Dingen hat er zwar auch Ahnung, aber das Wissen würde nicht reichen! Jedenfalls nicht für die ausführlichen Expertisen, die die Teilnehmer in der Show Bares für Rares bekommen. Horst Lichter (56) kennt sich vor allem mit Oldtimer aus. Er ist selbst ein leidenschaftlicher Oldtimer-Fahrer, liebt Autos wie Motorräder.

Neben lockeren Sprüchen sorgt der immer gut gelaunte Moderator vor allem für das kurzweilige Gleichgewicht zwischen Fachwissen und Unterhaltung.

Lichter hat immer schnell einen guten Draht zu den Kandidaten, lockt ihnen alles raus.

Am Set ist der sympathische Moderator für die Gute Laune zuständig. Und leistet damit richtig Hilfe: Denn nicht selten kommt es vor, dass Kandidaten mit der Situation der vielen Kameras überfordert sind, spätestens vor den TV-Händlern dann ins Stottern kommen.

Dann springt Horst Lichter ein, hilft aus und erzielt mit den Kandidaten gemeinsam Höchstpreisen.

Fotos: Frank Hempel, ZDF, Imago

Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand Neu Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe Neu Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 6.456 Anzeige Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt Neu Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.796 Anzeige Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien Neu Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? Neu Eine Tote und 47 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.481 Anzeige Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär Neu "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz Neu Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 1.111 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 516
Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 977 Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 219 Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 1.301 Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 2.551
Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 1.006 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 5.177 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 1.560 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 3.029 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 1.711 Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus 189 Irre: Mann setzt 20 Euro, gewinnt fast 4 Millionen! 1.518 Auto hebt ab und kracht gegen Straßenwalze: 21-Jähriger stirbt in den Trümmern 1.451 Überraschende Sex-Beichte bei Adam sucht Eva: So viele Männer hatte Gina-Lisa bereits! 6.959 Weltbild nach Insolvenz: So steht es inzwischen um Versandhändler 720 Verfolgungsjagd mit der Polizei endet für Jugendliche nach nicht einmal einer Minute 828 "Bist du AfD-Mitglied?": Vermummte greifen Taxi-Fahrgäste mit Baseballschlägern an 5.204 Das gibt's wirklich! Anleitung zu "Wie besetze ich den Hambacher Forst?" 495 Jens Büchner schwer krank: Das sagen Kader Loth & Co. zu seinem Zustand 10.840 Nach tödlichem Flugzeug-Drama auf Wasserkuppe: Das sind die Konsequenzen 166 Promis zum "Lindenstraße"-Aus: "Irgendwann ist etwas auch mal auserzählt" 563 Blutende Wunde, Schädelprellung, Kieferverletzung: Salsa-Tanz endet vor Gericht 594 Diese Überraschung hat Daniela Katzenberger für ihre Fans 577 Positiver Effekt! Immer mehr Arbeitnehmer bringen ihre Haustiere mit zur Arbeit 412 Großmutter warnt mit Horror-Bildern vor sauren Bonbons 2.088 2500 Schweine verenden bei Großbrand in Scheune 1.109 Audi rast frontal in Skoda: Zwei Tote, Ersthelfer erleiden Schock 4.018 Update Statt Hartz IV: SPD-Chefin will "Bürgergeld" 1.514 Mädchen (2) schwebt nach schwerem Unfall in Lebensgefahr 1.456 Plötzlich sackt der Bürgersteig ab: Frau stürzt in riesiges Erdloch 951 Diesel-Skandal: Können jahrealte Mercedes-Kredite widerrufen werden? 385 Adonis-Komplex? Muskelsüchtige Männer erhalten von Caritas Hilfe 398 Hier grinst Jürgen Klopp über Druckgrafik von sich selbst 225 Beim Bambi: Thomas Gottschalk berichtet vom verheerenden Feuer in Kalifornien 885