Mysteriöse Brosche bei Bares für Rares: Erkennt Ihr das blutige Detail?

Köln - Am Mittwoch wird es bei "Bares für Rares" im ZDF brutal: Eine Brosche zeigt ein gewalttätiges Motiv und soll an die Händler verkauft werden.

Die Brosche zeigt einen Ritter auf einem Drachen.
Die Brosche zeigt einen Ritter auf einem Drachen.  © ZDF/Bares für Rares

Laut Expertise bei "Bares für Rares" ist die Brosche ungewöhnlich und auffallend bunt. Eigentümerin Anne aus Krefeld möchte sie gerne verkaufen.

Die Brosche zeigt die Darstellung eines Ritters mit einem Schwert, der einen Drachen tötet.

Dieser Drachen bewacht einen unter ihm liegenden Schatz. Tolle Funktion der Brosche: Der Drachenflügen lässt sich aufklappen und darunter ist der Schatz gut zu erkennen.

Saxonz - Dance, Freundschaft, Liebe und Krebs-Tod
Dokus Saxonz - Dance, Freundschaft, Liebe und Krebs-Tod

Bei der Darstellung handelt es sich laut Expertise um die berühmte Sagenfigur Siegfried.

Interessant ist auch das Alter der Brosche. Sie sieht von der Gestaltung her aus, als ob sie aus dem 15. oder 16. Jahrhundert stammt.

Sie wurde aber erst 1860 bis 1870 hergestellt. Also doch kein ganz alter Schatz bei "Bares für Rares".

"In dieser Zeit waren besonders alte Anfertigungstechniken in Emaille und feine ausgesägte Formen angesagt, wobei alte Schmuckstücke wieder neu aufgelegt wurden", heißt es in der Ankündigung beim ZDF.

Und die Brosche hält eine weitere Überraschung parat. Sie wurde offenbar erst als Gürtelschnalle genutzt und erst später als Brosche umgearbeitet. Trotz des sehr geringen Materialwerts handelt es sich um ein Stück, was Antikschmuckliebhaber interessieren dürfte.

Wie viel Geld die Brosche bei "Bares für Rares" einbringt, gibt's am Mittwoch um 15.05 Uhr zu sehen. Das ZDF zeigt die Sendung auch in der Mediathek.

Wer genau hinguckt, erkennt den Drachentöter auf dem Drachen.
Wer genau hinguckt, erkennt den Drachentöter auf dem Drachen.  © ZDF/Bares für Rares
Horst Lichter moderiert Bares für Rares seit 2014.
Horst Lichter moderiert Bares für Rares seit 2014.  © DPA
Eigentümerin Anne möchte ihre Brosche bei Bares für Rares verkaufen.
Eigentümerin Anne möchte ihre Brosche bei Bares für Rares verkaufen.  © ZDF/Bares für Rares/screenshot

Mehr zum Thema Bares für Rares: