Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 Top Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen Top MediaMarkt bad Kreuznach verkauft 65 Zoll-TVs über 50% günstiger! Anzeige Riesiger Schnee-Penis in Sachsen aufgetaucht Top Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 6.557 Anzeige
21.229

Kandidat packt aus: So läuft es wirklich bei "Bares für Rares" ab

Ein Kandidat berichtet von seinem Besuch bei Bares für Rares

Bares für Rares ist Deutschlands beliebteste Trödel-Show! Ein Kandidat erzählt nun ausführlich, wie sein Besuch in der Sendung tatsächlich ablief.

Köln - Deutschlands beliebteste Trödel-Show! "Bares für Rares" im ZDF gehört zu den Perlen des Nachmittagsprogramms. Das nicht alles ist, wie es scheint, wird jetzt bekannt. Denn ein Kandidat erzählt von seiner Teilnahme in der Sendung.

Auf den kurzen Moment der Expertise muss man mehrere Monate warten.
Auf den kurzen Moment der Expertise muss man mehrere Monate warten.

Wenn am Nachmittag (15.05 Uhr) Millionen Zuschauer dabei sind, wie Raritäten geschätzt werden, sieht alles so einfach aus. Kandidaten stehen im Pulheimer Werk in Köln Schlange an den Expertentischen.

In der Hand haben sie ihre Raritäten. Altes Porzellan, Gemälde, Schmuck oder Spielzeug aus vergangenen Zeiten. Sind sie an der Reihe, springt aus dem Nichts der immer gut gelaunte Moderator Horst Lichter herbei und führt amüsiert durch ein kurzes Gespräch mit den Experten, die am Ende eine Wertschätzung abgeben. Dann noch fix in den Händlerraum und im Nu wandern die Geldscheine über den Tisch.

Doch der Eindruck täuscht erheblich! Denn so läuft es tatsächlich nur im Fernsehen ab. In der Realität sieht das ganz anders aus. Das jedenfalls erzählte nun einer der Kandidaten, der in der Sendung zu Gast war um eine Rarität zu verkaufen.

Horst Lichter kommt immer nur kurz dazu, verschwindet dann immer schnell wieder.
Horst Lichter kommt immer nur kurz dazu, verschwindet dann immer schnell wieder.

Der Rentner Christian Jüttner ist ein Fan der Sendung, bei der täglich um die 3 Millionen Menschen zuschauen. Er möchte gern ein altes Silber-Service der Marke WMF schätzen lassen und am besten gleich auch noch verkaufen.

Doch dazu kann er nicht einfach nach Köln fahren. Zuerst muss er sich anmelden. Jüttner bekommt einen Fragebogen zugeschickt, den er ausfüllen muss. Dazu ein paar Bilder der Rarität, Digitalaufnahmen aus mehreren Perspektiven. "Zweimal habe ich Bilder gesendet, denn die ersten waren zu schlecht", erinnert sich der Rentner in der Allgemeinen Zeitung.

Dann passierte ganz lange nix. Nach etwa einem halben Jahr meldete sich plötzlich das Team von "Bares für Rares". Jüttner wird nach Pulheim eingeladen. Das ZDF spendiert auch eine Hotelübernachtung. Das Frühstück (8 Euro) muss er aber selber bezahlen.

Wie es am Set wirklich abläuft

Waldi (li) gilt als eines der "Originale" bei Bares für Rares.
Waldi (li) gilt als eines der "Originale" bei Bares für Rares.

Am Morgen beginnen bereits die Dreharbeiten im ehemaligen Walzwerk. Und hier sieht erstmal nix so aus wie im TV. „Ich habe anfangs gar nicht gewusst, wo ich hin muss. Kein Schild, nichts. Irgendwann hat mich eine junge Frau entdeckt und zu sich geholt“, so Jüttner.

Der Mann muss nun ganze vier Stunden von einem Drehort zum anderen laufen. Überall werden Aufnahmen aus den verschiedensten Perspektiven gemacht. Wie er wartet, wie er angelaufen kommt, etc.

Endlich kommt es zur Expertise. Jüttner trifft auf ein Bares für Rares-Urgestein: Albert Maier (69). Kurz bevor es losgeht, kommt auch Horst Lichter (56) dazu, lässt ein paar lockere Sprüche und es geht los. Albert Maier schätzt das Service recht schnell auf 1000 Euro.

Was Jüttner hier nicht weiß: Albert Maier hat sich vorher ausführlich informiert. Und nicht nur er. Ein ganzes Team an Redakteuren überprüft in der Zeit vor den Aufnahmen die Raritäten. Daher auch die Fotos bei der Anmeldung. Albert Maier fasst im Grunde nur kurz zusammen. Im Fall von Jüttner kommt eine stolze Summe raus. 1000 Euro schätzt Maier.

Auch für den Zuschauer der Sendung manchmal auffällig: Im Hintergrund der Expertise findet kaum Bewegung statt. An anderen Tischen stehen immer nur ein Experte und ein Kandidat (manchmal auch Statisten). Nicht selten sogar schweigen sich die beiden an, dienen nur als Kulisse für den Hintergrund der eigentlich gefilmten Expertise.

Gleich nach der Schätzung verschwindet Horst Lichter, auch Albert Maier muss wieder weg. Auch die überreichte Händlerkarte wird dem Kandidaten direkt wieder weggenommen. Im Händlerraum dann viel später erzielt Jüttner immerhin 850 Euro.

Beim Verlassen der Sendestudios läuft der Rentner zufällig noch Händler Walter Lehnhertz ("Waldi") über den Weg. Er war gerade draußen eine rauchen. "Da biste aber jut davonjekomme", sagt der Antiquitätenhändler aus der Eifel. Den Kandidaten erfreut das: "Der Waldi ist in echt genau wie im Fernsehen." Betrachtet auf den ganzen Wirbel wohl eher eine Ausnahme.

Das sind die Experten bei Bares für Rares

Gruppenbild der Experten und Händler von Bares für Rares rund um Horst Lichter.
Gruppenbild der Experten und Händler von Bares für Rares rund um Horst Lichter.

Heide Rezepa-Zabel ist Kunsthistorikerin. Sie absolvierte sogar das "Christie's Education Program" im weltberühmten Auktionshaus Christie's in London. Die doktorin ist außerdem ausgebildete Diamantgutachterin und Gemmologin. Bei Bares für Rares bewertet sie daher hauptsächlich Schmuck.

Albert Maier ist Antiquitätenhändler in Ellwangen. Schon vor "Bares für Rares" war er im TV gefragt. Nämlich in Sendungen wie "Kaffee oder Tee", "echt antik?!" oder auch im "ZDF-Fernsehgarten".

Sven Deutschmanek ist gelernter Kfz-Mechaniker. Der leidenschaftliche Antiquitätenhändler hat ein Geschäft in NRW. Er ist Fachmann für altes Spielzeug und Design-Klassiker.

Detlev Kümmel ist Werkzeugmechaniker. Ende der 90er eröffnete eine Galerie für Moderne Kunst und Antiquitäten. Kümmel tauchte unter anderem schon bei "Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller" und "Neu für Null – Schöner Wohnen ohne Geld" auf.

Wendela Horz leitet das Juweliergeschäft Horz in Speyer. Horz ist ausgebildete Gemmologin, Diamanten- und Edelsteingutachterin.

Colmar Schulte-Goltz ist Kunstsammler. Der studierte Kunstgeschichtler betreibt die Galerien "Kunstraum" und die "Galerie Goltz an der Philharmonie".

Fotos: ZDF, imago/ZDF, ZDF Frank Dicks

Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! Neu Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.097 Anzeige Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe Neu Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet Neu Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken Neu Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.912 Anzeige Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? Neu Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit Neu Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest Neu Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.405 Anzeige 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst Neu Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt Neu
Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia Neu "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? Neu 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen Neu Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? Neu Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 352 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 37
Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 126 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 28 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 2.022 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 2.948 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 1.738 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 2.464 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 85 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 717 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 132 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 822 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 638 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 6.487 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 3.544 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 975 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 47 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 1.884 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 4.479 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 746 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.206 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 1.778 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 426 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 509 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 154 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 352 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 1.359 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 2.461 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 2.081 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 366 Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab 3.743 Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte 1.800