Streit um Mittel-Deutschlands höchste Felswand: Bürgerinitiative bittet um Hilfe 3.111
Schoki-Fans, aufgepasst: Hier eröffnet bald ein Nutella-Café! Top
Rückruf bei Rewe wegen Glasstücken bei Sauerkirsch-Fruchtaufstrich Top
Hubschrauber stürzt vor beliebter Urlaubsinsel ab: Drei Menschen sofort tot Neu
Schock-Studie: Leben in der Großstadt macht dumm und ist gesundheitsschädigend 1.622
3.111

Streit um Mittel-Deutschlands höchste Felswand: Bürgerinitiative bittet um Hilfe

Bürgerinitiative will Holzberg in Böhlitz erhalten

Die Firma Kafril will den Holzberg in Böhlitz, Mitteldeutschlands höchste Felswand, verfüllen. Eine Bürgerinitiative stellt sich gegen das Projekt.

Von Eric Mittmann

Böhlitz/Leipzig - Verliert Mitteldeutschland bald seine höchste Felswand? Die Kafril-Unternehmensgruppe hat den Holzberg in Böhlitz (Kreis Leipzig) erworben und plant, diesen als Deponie zu nutzen. Eine Bürgerinitiative geht nun gegen das Projekt vor und fordert die Erhaltung des ehemaligen Steinbruchs in seiner aktuellen Form. Mit einer Petition wenden sie sich an Sachsens Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU).

Der Holzberg in Böhlitz soll verfüllt werden. Die höchste Felswand in Mitteldeutschland droht zu verschwinden. Gleichzeitig sieht das verantwortliche Unternehmen Kafril eine Investition in die Zukunft in dem Projekt.
Der Holzberg in Böhlitz soll verfüllt werden. Die höchste Felswand in Mitteldeutschland droht zu verschwinden. Gleichzeitig sieht das verantwortliche Unternehmen Kafril eine Investition in die Zukunft in dem Projekt.

Er könne die Firma verstehen, sagt Gunther Winkler von der Bürgerinitiative Böhlitz. "In den Holzberg passen 1,8 Millionen Kubikmeter Erde. Das würde ich mir als Erd- und Tiefbau-Unternehmen auch nicht entgehen lassen. Wir sprechen hier allerdings von der größten Felswand in Mitteldeutschland mit einer Höhe von mehr als 40 Metern. Darüber hinaus bildet der Holzberg zusammen mit dem angrenzenden Köppelschen Berg ein geschlossenes Biotop, in dem zahlreiche Tiere leben und nisten, darunter der Uhu, der rote Milan und der Eisvogel."

Aufgrund der Flachwasserzone im Gebiet des ehemaligen Steinbruchs Holzberg gäbe es zudem zahlreiche Eidechsen-Arten. Auch der Laubfrosch und der Kammmolch leben in dem Biotop, sowie eine angeblich sehr seltene Schlangenart, die Schlingnatter. "Sie erlegt ihre Beute, indem sie sie wie eine Riesenschlange erwürgt. Bis vor kurzem wusste ich nicht mal, dass es so etwas in unserer Gegend gibt", so Winkler.

All dies sei nun durch das Vorhaben der Firma Kafril bedroht. Diese hatte den Holzberg von dem vorherigen Besitzer, der Basalt AG, erworben und plant nun, den ehemaligen Steinbruch als Deponie zu verwenden und zu verfüllen. Für Gunther Winkler und die Bürgerinitiative Böhlitz jedoch ein unvorstellbares Projekt. Sie fürchten, dass Böhlitz seine durch zahlreiche Steinbrüche geformte Landschaft verliert und fordern den Erhalt des Holzberges.

Holzberg in Böhlitz soll verfüllt werden: Das sagt Firma Kafril zu dem Vorhaben

Gunther Winkler von der Bürgerinitiative Böhlitz präsentiert die bisherigen Unterschriften der Petition.
Gunther Winkler von der Bürgerinitiative Böhlitz präsentiert die bisherigen Unterschriften der Petition.

Jens Karnahl, geschäftsführender Gesellschafter bei Kafril, erklärte gegenüber TAG24, dass das Unternehmen nichts Falsches tue. "Im Gegenteil. Weil sich in dem Steinbruch Leben entwickelt hat, seitdem er nicht mehr genutzt wird, haben wir ein Ingenieurbüro eingeschaltet, dass feststellen soll, wie der Prozess am schonendsten ablaufen kann." Zudem gäbe es eine Auflage des Bergbauamtes, dass der Steinbruch wieder verfüllt werden muss.

Den Kletterern, die regelmäßig zur Holzberger Felswand pilgern, habe er bereits die Zusage gegeben, dass diese offen gelassen werde. Zudem will das Unternehmen eine alte Scheune in Großzschäpa (Landkreis Leipzig) ertüchtigen, die dann auch von den Bergsteigern für Übernachtungen genutzt werden könne.

"Von der Bürgerinitiative wird uns immer unterstellt, dass wir maximal profitorientiert sind. Dabei haben wir schon ein Alten- und Pflegeheim gebaut und zuletzt den Wurzener Metall-Betrieb Wutra aus der Insolvenz gekauft." Der Erwerb des Holzberges sei eine Investition in die Zukunft. "Gesicherter Kippraum wird immer seltener und wir können die Erde ja nicht einfach in Leipzig auf dem Hauptbahnhof abladen."

Verfüllung des Holzberges: "Da bleibt nichts übrig"

Durch das Vorhaben ist auch die etwa drei Hektar große Flachwasserfläche am Fuße der Felswand bedroht. Felswand und Flachwasserzone sind laut der Bürgerinitiative Böhlitz Lebensraum für zahlreiche Tiere.
Durch das Vorhaben ist auch die etwa drei Hektar große Flachwasserfläche am Fuße der Felswand bedroht. Felswand und Flachwasserzone sind laut der Bürgerinitiative Böhlitz Lebensraum für zahlreiche Tiere.

Auch Patrick Kliszak, Vorsitzender der IG Klettern Mittelsachsen, sagt, er könne Kafril verstehen. "Die Firma ist sozial eingestellt und hat einen guten Ruf, aber die wirtschaftlichen Interessen wischt keiner weg" Für das Unternehmen ergebe sich durch den Holzberg ein finanzieller Vorteil, den es nicht aufgeben werde. "Das kann ich auch verstehen, aber leider treffen unsere Interessen dabei aufeinander."

Von einer Zusage seitens der Firma wisse er derweil nichts. "Kafril hat genau erklärt, wie sie verfüllen wollen. Da bleibt nichts übrig, maximal ein Fragment der Felswand." Aktuell werde der Holzberg an sonnigen Wochenendtagen von 300 bis 400 Leuten besucht. "Die Wand ist homogen gestaltet und extrem hoch und durch ihre südliche Ausrichtung kann man sie auch im Winter oberkörperfrei besteigen. Das zu verlieren, wäre fatal."

Kafril-Chef Jens Karnahl erklärte gegenüber TAG24, dass er das Vorgehen der Bürgerinitiative mittlerweile nicht mehr verstehen könne. "Es werden Falschinformationen verbreitet und den Anwohnern mit Unwahrheiten Angst gemacht. Die Leute von der Initiative behaupten, unsere Lkws würden durch Böhlitz fahren und einen Riesen-Lärm verursachen, sobald wir mit dem Verfüllen anfangen. Dabei fahren sie jetzt schon zum Holzberg und nehmen dazu eine Umgehungsstraße. Und auch der Uhu nistet dort nicht."

Sobald das engagierte Ingenieurbüro seine Untersuchungen beendet hat, soll mit dem Verfüllen begonnen werden. Die Bürgerinitiative hofft indes auf Hilfe seitens der Politik. Ihre Petition hat bereits mehr als 2000 Unterschriften gesammelt und kann noch immer unterzeichnet werden.

DIESE TIERE LEBEN UND NISTEN IM GEBIET DES HOLZBERGES

Jungstörche in Böhlitz.
Jungstörche in Böhlitz.
Der Laubfrosch lebt im Gebiet des Holzberges.
Der Laubfrosch lebt im Gebiet des Holzberges.
Ebenso wie der Kammmolch. Hier zu sehen ist ein weibliches Tier, das nicht über den bezeichnenden Kamm verfügt.
Ebenso wie der Kammmolch. Hier zu sehen ist ein weibliches Tier, das nicht über den bezeichnenden Kamm verfügt.
Und sogar der Uhu soll laut Bürgerinitiative am Holzberg nisten.
Und sogar der Uhu soll laut Bürgerinitiative am Holzberg nisten.

Fotos: Bürgerinitiative Böhlitz, Eric Mittmann

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 9.630 Anzeige
Kurz vor Urteil im Messerstecher-Prozess: Alaa S. beteuert Unschuld 4.639
Mega peinlich! Frau läuft mit großem braunem Fleck auf der Hose durch Supermarkt 10.158
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 4.734 Anzeige
Knast oder Psychiatrie? Das droht "Melrose Place"-Star Heather Locklear! 2.173
Bewaffneter Geiselnehmer wird von Polizei erschossen, dann kommt etwas Unglaubliches ans Licht 5.537
"Bauer sucht Frau": Zoff mit Schwiegereltern, weil Anna ein bestimmtes Foto veröffentlicht? 7.630
Schmerzen im Penis: Mann geht zum Arzt, der ist schockiert! 165.729
Böser Shitstorm gegen Michelle Hunziker: "Schade, dass Du nicht runtergefallen bist!" 2.005
Hat RB Leipzig schon einen Ersatz für Augustin aus Italien an der Angel? 2.071
Startschuss für Gamescom: Brummende Branche soll Finanzspritze bekommen 81
Hai-Horror im Unterwasser-Labyrinth: Heftiger Trailer zu "47 Meters Down: Uncaged" 1.961
Tragischer Autounfall! Mutter und Sohn aus Deutschland sterben auf Sri Lanka 4.819
Hitzfeld kritisiert Transfer-Verhalten des FC Bayern 1.272
Conte verkündet Rücktritt: Italienische Regierung gescheitert 789
Wechsel von Bas Dost zu Eintracht Frankfurt droht zu platzen 1.929 Update
Während der Fahrt! Kette bei Achterbahn im Europa-Park gerissen 13.186 Update
Streit über Tatzeitpunkt: Wann wurde Walter von Haushaltshilfe Angelika (62) mit Beil umgebracht? 1.200
Kinder randalieren in Kapelle: 10.000 Euro Schaden 2.536
Heuler-Alarm am Elbstrand: Passanten entdecken diesen völlig entkräfteten Seehund 200
Streit um Reparationen: Polen will 800 Millionen Dollar von Deutschland 2.099
Barca-Verteidiger zu Schalke? U19-Europameister als Mendyl-Nachfolger im Visier 1.240
Nächster Transfer: BVB holt isländisches Mittelfeldjuwel nach Dortmund! 3.071
Dieser Künstler protestiert mit Hitlergruß-Wolfsskulptur vor AfD-Zentrale gegen die Partei 2.675
"The Big Bang Theory" : ProSieben gibt Start der letzten Folgen bekannt 2.804
Nahles-Nachfolge im Duo? Scholz will Doppelspitze mit Geywitz bilden 335 Update
"Bachelor in Paradise": Ex-Konkurrent Maxim erhebt schwere Vorwürfe gegen Alex 8.061
Mann hört Hund lautstark jaulen, dann wird er zum Helden 13.167
Junge Frau postet Schultafel und alle drehen durch! 308.042
Verdächtige Tablette geschluckt: Drohen "Pillen-Hinti" und der Eintracht nun Konsequenzen? 3.025 Update
Unfassbare Diagnose! 17-Jährige hat eigenen, verstorbenen Zwilling im Bauch 195.052
Von wegen Paradies: Olli Pocher und Amira erleben Katastrophe auf den Bahamas 35.470
Der Babyboom geht weiter: Nico Ihle wird wieder Papa 1.946
Mädchen (9) geht mit Familie baden und wird von Hai angegriffen 45.176
Hat der englische Fußball ein Problem mit Rassismus? 638
Polizei will kleinem Jungen nach Zwischenfall auf Weinfest danken, doch es gibt ein Problem 4.274
"Das Wasser kam von überall": Nach Falkensteiner Höhlen-Drama äußert sich der gerettete Guide 1.459
Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: Peiniger zeigt den Stinkefinger 4.786
Verwaltungs-Gerichtshof: Kein Grund für Abschiebe-Verbot nach Somalia 6.738
Üppige Gehaltserhöhung bei Sancho: Hat der BVB mit seinem Juwel heimlich verlängert? 2.617
Paar drohen sechs Jahre Haft, weil sie Sand aus dem Urlaub mitnehmen 47.740
Geldfälscher mit Humor drucken lustige 20-Euro-Scheine und bringen sie in Umlauf 10.895
Bundesverfassungsgericht: Mitpreisbremse verstößt nicht gegen das Grundgesetz 345
Nach Zoff im "Sommerhaus": Trennung bei Benjamin Boyce und Kate Merlan! 4.887
Horror auf der Kirmes: Mann schleudert aus Karussell 3.650 Update
Hat er bereits eine Neue? Katie Holmes und Jamie Foxx wohl seit Mai getrennt! 1.109
Lkw rast in Stauende: Zwei Menschen und zwei Hunde sterben 24.522
Tierquälerei: Hier surfen zwei Männer auf einem Walhai 3.498