Google Street View-Autos in Chemnitz unterwegs

Chemnitz - Diese Fahrzeuge sorgen für Aufsehen: Seit Tagen fahren Hamburger Autos von Google Street View mit Rundum-Kameras auf dem Dach durch und um Chemnitz.

Die Fahrzeuge sind in Chemnitz von März bis November auf Tour.
Die Fahrzeuge sind in Chemnitz von März bis November auf Tour.  © Bernd Rippert

Doch wer sich auf künftige Straßen-Einsichten aus Chemnitz freut, der freut sich zu früh - die Bilder verbessern "nur" den Kartendienst Google Maps.

Wie Google mitteilte, sind die Fahrzeuge in Chemnitz von März bis November auf Tour, kontrollieren Straßenschilder, Routen oder interessante Geschäfte, "damit Ihr den Weg zu den Orten findet, wann immer Ihr es wollt". Ebenfalls neu: Google bietet bei der Routenplanung bald Parkplätze rund um den Zielort an - mit ungefährer Angabe, wie voll die Flächen oder Parkhäuser sind. Bislang gibt es das System nur für Android-Smartphones und in Deutschland für Köln, Düsseldorf, Darmstadt und Stuttgart.

Ein Ausbau von Street View ist nicht geplant. Aktuell gibt es den Dienst nur in wenigen Großstädten, darunter Leipzig und Dresden. In anderen Orten wie Chemnitz werden einige 360-Grad-Bilder gezeigt.

Seit Tagen fahren Hamburger Autos von Google Street View mit Rundum-Kameras auf dem Dach durch und um Chemnitz.
Seit Tagen fahren Hamburger Autos von Google Street View mit Rundum-Kameras auf dem Dach durch und um Chemnitz.  © Bernd Rippert

Titelfoto: Bernd Rippert

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0