So lebt Beate Zschäpe in der JVA Chemnitz 28.408
Unfall-Drama auf Reeperbahn: Fußgänger schleudert durch die Luft, Polizei schießt Top
"Aktenzeichen XY": Sylvia D. schrie vor 25 Jahren um ihr Leben, doch keiner half ihr Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 20.794 Anzeige
Heidi Klum gerät in die Fänge des Epstein-Skandals Top
28.408

So lebt Beate Zschäpe in der JVA Chemnitz

Ein Jahr nach dem NSU-Urteil

Ein Jahr nach dem Urteil im NSU-Prozess lebt die Rechtsterroristin Beate Zschäpe als prominenteste Gefangene in der Justizvollzugsanstalt Chemnitz.

Chemnitz - Ein Jahr nach dem Urteil lebt die Rechtsterroristin Beate Zschäpe als prominenteste Gefangene in der Justizvollzugsanstalt Chemnitz.

Zschäpe wurde als Hauptangeklagte zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Zschäpe wurde als Hauptangeklagte zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.

Dort hat die 44-Jährige nach Auskunft der Gefängnisleitung keine anderen Haftbedingungen als die anderen Insassinnen.

"Der Haftraum von Frau Zschäpe hat dieselbe Ausstattung wie andere Hafträume der Justizvollzugsanstalt", sagte Gefängnisleiterin Eike König-Bender im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

Das Oberlandesgericht (OLG) München hatte Beate Zschäpe am 11. Juli 2018 als einziges noch lebendes Mitglied der Neonazi-Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund" wegen zehnfachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Weil das Urteil noch nicht rechtskräftig ist, sitzt sie in Untersuchungshaft.

Die Rechtsterroristin war am 4. Februar dieses Jahres auf eigenen Wunsch aus Bayern nach Chemnitz verlegt worden.

Wie lebt die Rechtsterroristin ein Jahr nach dem Urteil in der JVA Chemnitz?

Die Nacht ist früh vorbei. Um 6.00 Uhr steht für Beate Zschäpe in der JVA Chemnitz werktags das Wecken im Tagesplan - so auch an diesem Donnerstag, an dem sich das Urteil gegen die Rechtsterroristin zum ersten Mal jährt.

Die JVA ist für Sachsen und Thüringen zuständig und wird fortwährend modernisiert. Seit 4. Februar ist Zschäpe die prominenteste Insassin des Frauengefängnisses an der Chemnitzer Peripherie - gemeinsam mit weiteren 47 Frauen im U-Haft-Bereich.

Sichtbar geprägt wird das Gefängnis von Hochhausblöcken, in denen die Frauen leben. Die Zimmer sind karg eingerichtet und zweckmäßig möbliert: Bett, Stuhl, Schreibtisch, Nachtschrank, Kleiderschrank, Wandregal, Spiegel, Pinnwand und Wäschebehälter. Eine Freiheitsstrafe verbüßten dort zum gleichen Zeitpunkt insgesamt 203 Gefangene.

Der Tagesablauf für die Untersuchungshäftlinge ist strikt geregelt. Nach dem Wecken werden um 7.45 Uhr die Zellen zu ersten Mal aufgeschlossen, bis 8.15 Uhr gibt es Frühstück - samt Postabgabe und Medikamentenausgabe. Anschließend können die Frauen für eine Stunde an die frische Luft.

Von 10.30 Uhr an stehen Sport und oder andere Freizeitaktivitäten auf dem Programm. Fitness, Tischtennis und Volleyball werden angeboten, die weniger Sportlichen können basteln, malen oder zeichnen. Zudem gibt es eine Bibliothek. Nach dem Mittagessen werden um 13.00 Uhr die Zellen wieder verschlossen und erst um 17.00 Uhr für die Ausgabe von Abendbrot, Post und Medikamenten für eine halbe Stunde geöffnet. Um 17.30 Uhr werden die Türen für eine weitere Nacht verriegelt.

An den Wochenenden und Feiertagen ist der Ablauf ähnlich - nur ist Wecken erst um 9.00 Uhr, Sport- und Freizeitmaßnahmen fallen weg und die Zellentüren werden schon um 16.45 Uhr wieder verschlossen.

Zum weiteren Inventar von Zschäpes Zelle oder auch zu eventuellen Vergünstigungen oder Auflagen gibt es mit Blick auf Persönlichkeitsrechte keine Auskunft. Grundsätzlich aber könnte sich auch Beate Zschäpe über die Anstalt zum Beispiel ein TV-Gerät kaufen oder mieten, wenn sie nicht im Gemeinschaftsraum fernsehen wolle, hieß es.

Wer arbeiten will, kann dies in der Wäscherei, der Näherei, der Stickerei oder in der Grünflächenpflege tun. Überdies sind schulische oder berufliche Ausbildung möglich. Zu den derzeit 175 Beschäftigten in der JVA gehören auch zwei Lehrer sowie ein Arzt, drei Psychologen, eine Kunsttherapeutin und sieben Sozialdienst-Mitarbeiter.

Die Rechtsterroristin Beate Zschäpe stammt aus Jena und wohnte in Freiheit zuletzt in Zwickau. Die sogenannte heimatnahe Unterbringung in einer JVA soll vor allem den sozialen Kontakten durch leichteren Besuch von Familie, Freunden und Bekannten dienen, bestätigte Gefängnisleiterin König-Bender.

Und wie oft bekommt Beate Zschäpe Besuch? "Ich lege sehr großen Wert auf den Persönlichkeitsschutz", sagt Anstaltsleiterin Eike König-Bender. Sie betont, dass das nicht nur für die prominente Gefangene gilt, sondern für alle Häftlinge.

Ein Jahr nach dem Urteil lebt die Rechtsterroristin Beate Zschäpe als prominenteste Gefangene in der Justizvollzugsanstalt Chemnitz.
Ein Jahr nach dem Urteil lebt die Rechtsterroristin Beate Zschäpe als prominenteste Gefangene in der Justizvollzugsanstalt Chemnitz.

Fotos: DPA, Harry Härtel/Haertelpress

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 21.319 Anzeige
Dein Horoskop: Darauf solltest Du heute achten! Top
Sprachwissenschaftler der Uni machen peinlichen Fehler: Altgriechische Zitate falsch! Neu
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis heute Abend in Hildesheim 8.478 Anzeige
300 Jahre altes Bild bei Bares für Rares: So erhöhte der Verkäufer den Preis! Neu
Kadaver überall auf der Fahrbahn: Auto kracht in Wildschweinrotte, sieben Tiere tot Neu
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Sauber: Schimpanse wäscht weißes T-Shirt mit Seife und Bürste! Neu
Streit eskaliert: Mann stürzt und ist wenig später tot Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Schweinepest im Anmarsch: Lebensmittel nicht sorglos wegwerfen! Neu
Taubes Baby "platzt" vor Freude, als es die Stimme seiner Mutter hört Neu
Trainerspekulationen beim FC Bayern: Hansi Flick begeistert von einem Kandidaten Neu
Fernseher & Co.: Sonntag gibt's Technik in Gotha bis 80% günstiger Anzeige
Weihnachtsbaum-Ständer: Die Technik macht's Neu
Aljona Savchenko feiert nach Geburt ihrer Tochter "Holiday on Ice"-Comeback Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 EUR Gutschein geschenkt! Anzeige
GZSZ-John will Rache: Wie weit wird er gehen? Neu
"Mit 51 die Bitches in den Schatten stellen": Verona Pooth macht jetzt Hip-Hop! Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.466 Anzeige
Playboy-Model beschmiert sich vor Touristen ganz ungeniert mit Schlamm Neu
"Weihnachtsmann gibt es nicht": Grundschullehrer entlassen! Neu
Kind mit Down-Syndrom trifft auf Autisten: Was dann passiert, bricht Millionen Menschen das Herz Neu
In einem Kadaver: So krass kämpft eine Hundefamilie ums Überleben der Tiere Neu
Lehrerin adoptiert Jungen, um Sex mit ihm zu haben: Darf sie jemals wieder unterrichten? Neu
Der Hund mit dem Schwänzchen im Gesicht: So viele Menschen wollen ihn adoptieren Neu
So unfassbar dreist wirbt ein Händler für Süßigkeiten Neu
Das Handy ist schuld: 38 Mal mehr Verletzungen als vor 13 Jahren! Neu
Hund schwimmt immer weiter aufs offene Meer und ist völlig am Ende seiner Kräfte Neu
Matteo Salvini boykottiert Nutella: "Nicht italienisch genug" 723
Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter 3.103
Currywurst-Harry ist tot: Gastro-Tester stirbt im Alter von 59 Jahren 34.140
Angler staunt nicht schlecht, was er im Bauch eines Fisches findet 7.166
Dank Spenden: Dusch-Bus für Obdachlose geht in Hamburg an den Start 2.576
Nach Geldwäsche-Razzia: Millionen-Bußgeld für Deutsche Bank! 177
SPD lehnt GroKo-Aus ab und will Gespräche mit der Union 768
Gas-Explosion in Hochhaus: Fünf Menschen gestorben 6.539
Herzzerreißend: Junge (5) bringt Kindergarten-Gruppe zu seiner Adoption mit 4.553
Beeindruckendes Kunstwerk! Künstler baut Verkehrsstau aus Sand 1.307
Betrieb auf Elektro-Autobahn startet mit deutlicher Verzögerung 2.372
Feuerwand rollt unkontrolliert auf Sydney zu 3.046
Wetterdienst warnt vor Sturmböen: Wie heftig wird's am Adventssonntag wirklich? 3.873
Mann benutzt Katze als Kehrschaufel, weil sie Dreck gemacht hat 4.250
Katze kurz vorm Tod gerettet, dann staunen ihre Retter 7.841
Duisburg: Mann versteckt seine getötete Frau (26) in einem Koffer 10.375 Update
Nikolaus in misslicher Lage: Polizist greift helfend ein 1.255
WhatsApp-Gruppe wird angehenden Lehrern zum Verhängnis! 2.414
Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.909
Mann wirft Hund zum Sterben von Brücke: Jetzt geht er gegen Haftstrafe vor! 1.694
Verstoßener Hund läuft verzweifelt Familie nach 6.225
Ganzes Dorf in Angst: Über 50 Eisbären belagern Ortschaft 2.272
Hungriger Kannibale: Mann köpft Frau und isst ihr Gehirn mit Reis 4.374