Chemnitz: Hier werden verzweifelt Großeltern gesucht!

Chemnitz - Hast Du keine Großeltern, dann leih Dir welche! So in etwa funktioniert ein Modell der gemeinnützigen Organisation Solaris.

Sie vermitteln Großeltern und Enkel: Anna Himmer (30, l.) und Romy Neubert (37).
Sie vermitteln Großeltern und Enkel: Anna Himmer (30, l.) und Romy Neubert (37).  © Sven Gleisberg

Das Förderzentrum für Jugend und Umwelt in Chemnitz vermittelt Rentner ohne Enkel an Familien ohne Oma und Opa. Und das kostenfrei. Doch nun gehen den Vermittlern die Senioren aus ...

"Wir könnten sofort ein Dutzend Großeltern vermitteln, wenn wir sie hätten", sagt Romy Neubert (37), die das Projekt mit Anna Himmer (30) im Mehrgenerationenhaus in der Irkutsker Straße betreut. Sie wirbt deshalb: "Der Gewinn ist Menschlichkeit."

Solaris bringt Menschen zusammen, die sich mögen und Familienanschluss suchen. Romy Neubert: "Unsere Großeltern tun alles, was normale Großeltern tun - Zeit mit ihren ,Enkeln' verbringen, Ausflüge machen, Pilze sammeln, basteln, spielen, Schach erklären." Natürlich entlasten die Paten auch die Familien.

Heidemarie (65) und Jürgen Müller (65) aus Kappel sind seit fast zwei Jahren Oma und Opa. Und glücklich: "Wir haben keine Enkel, wollen aber einem Kind Freude bereiten." Ihr Sonnenschein heißt Alexandrina (2), Kind moldawischer Eltern.

Vater und Mutter haben Arbeit und Anschluss gefunden. Aber die echten Großeltern leben auf dem Balkan. Volltreffer für alle, weiß Heidemarie Müller: "Eltern sind entlastet, Alexandrina freut sich auf jedes Treffen, und wir bekommen so viel Liebe zurück."

Die Müllers gehen mit Alexandrina zum Arzt, zum Eisessen oder toben durch das Herbstlaub. Die freundlichen Rentner hoffen noch auf viele Treffen: "Wir möchten erleben, wie Alexandrina zur Schule geht, aufwächst und eines Tages heiratet." Infos zum Programm "Großeltern für mich" gibt es unter Telefon 0371/4 00 76 22.

Glück im Herbst: Alexandrina und ihre Paten-Großeltern haben immer viel Spaß.
Glück im Herbst: Alexandrina und ihre Paten-Großeltern haben immer viel Spaß.  © Kristin Schmidt
Ein Herz und eine Seele: Heidemarie (65) und Jürgen Müller (65) mit Alexandrina (2).
Ein Herz und eine Seele: Heidemarie (65) und Jürgen Müller (65) mit Alexandrina (2).  © Kristin Schmidt

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0