One-Night-Stand in Berlin spritzt ihm Erektionsmittel in den Penis, dann kämpft Brite mit dem Tod 22.982
"Star Trek"-Schauspieler Aron Eisenberg ist tot Top
BVB vergibt Führung in rasantem Bundesliga-Spiel! Eintracht mit großer Moral Top
Er war der erste Deutsche im All! Sigmund Jähn ist tot Top
Schriftsteller Günter Kunert mit 90 Jahren gestorben Top
22.982

One-Night-Stand in Berlin spritzt ihm Erektionsmittel in den Penis, dann kämpft Brite mit dem Tod

Danny Polaris lässt sich Erektionsmittel in den Penis injizieren, dann kommt es zu fataler Reaktion

Danny Polaris feierte mit einer Dauererektion auf dem CSD in Berlin. Zuvor hatte ein One-Night-Stand dem schwulen Mann ein Erektionsmittel injiziert.

Berlin/England - Regenbogenfarben, laute Musik, schrille Verkleidung: so kennt man den CSD (Christopher Street Day). Millionen Menschen feiern das bunte Fest, mit dem Schwule, Lesben, Transsexuelle und Transgender, Bisexuelle und Intersexuelle gleichzeitig für ihre Rechte demonstrieren.

Danny Polaris musste zwischenzeitlich um sein Leben bangen.
Danny Polaris musste zwischenzeitlich um sein Leben bangen.

Am 27. Juli 2019 war auch Danny Polaris in Berlin unter ihnen. Doch dem schwulen Jazz-Sänger, Schauspieler und Sex-Kolumnist sollte ziemlich schnell die Feierlaune vergehen. Wieso er überhaupt auf das Fest ging, ist unklar.

Denn während sich andere freudig strahlend auf den CSD begaben, musste Danny seine Dauererektion unter einen weiten Latzhose verstecken. Er hatte zuvor einen Arzt gefragt, ob sein dauersteifes Glied ein Problem sei, der meinte, dass er ruhig noch feiern gehen könnte und es reichen würde, wenn er Montag einen Arzt aufsucht - eine fatale Fehleinschätzung!

So versuchte Danny den Tag zu genießen, bis dato hatte er keine Schmerzen. Doch was war eigentlich passiert? In der Nacht vor dem CSD nahm der Musiker nach einer Party in einem Berliner Club einen Mann für einen One-Night-Stand mit nach Hause, der behauptete, Arzt zu sein. Er kam auf die Idee, Danny ein erektionsförderndes Mittel zu spritzen: Alprostadil. Es wird direkt in den Penis injiziert.

Kaum hatte der Mann angesetzt, wurde das Glied von Danny auch schon steif. Obwohl der Brite vorher bereits Viagra genommen hatte, stimmte er der Prozedur zu. Doch es kam sofort zu einer fatalen Reaktion zwischen Viagra, Alprostadil und den HIV-Medikamenten, die der Schauspieler nehmen muss.

Danny litt schon einmal unter Dauererektionen (Priapismus)

Seit dem 28. Juli musste der schwule Schauspieler und Sänger jede Menge schmerzhafter Prozeduren über sich ergehen lassen.
Seit dem 28. Juli musste der schwule Schauspieler und Sänger jede Menge schmerzhafter Prozeduren über sich ergehen lassen.

Bereits zuvor hatte Danny schon einmal unter einer Dauererektion (Priapismus) gelitten und wusste Mittel und Wege, um den Penis wieder zu beruhigen. Doch nichts davon funktionierte dieses Mal.

Dennoch ging der Mann auf den CSD und kehrte ohne Schmerzen heim. Am Sonntagmorgen folgte dann im wahrsten Sinne des Wortes das böse Erwachen. Danny hatte unsagbare Schmerzen. Weil er nicht wusste, was er tun sollte, wandte er sich wieder an seine One-Night-Stand-Bekanntschaft. Die empfahl ihm, Ketamin zu nehmen - alles wurde noch schlimmer!

Gegen 15 Uhr schrie der Brite vor Schmerzen, konnte nicht mehr laufen und sein Penis fühlte sich an, als würde er platzen. Er wurde in eine Krankenhaus in Berlin-Kreuzberg eingeliefert.

Dort versuchten die Ärzte in einer schmerzvollen Prozedur, seinen Penis wieder in den Normalzustand zu versetzen. Dafür stachen sie ihm Nadeln in das Glied, damit Blut abläuft. Doch erneut half nichts, auch eine noch größere Nadel in Größe eines Kugelschreibers brachte nach zehn Stunden Tortour nicht den gewünschten Erfolg.

Es folgte eine OP, um weiter Blut abzulassen, doch das war dieses Mal so viel, dass Danny fast verblutet wäre.

Mittlerweile hängt Danny Polaris an einer Blutverdünnungsmaschine

Mittlerweile geht es dem Briten ein wenig besser.
Mittlerweile geht es dem Briten ein wenig besser.

Schließlich kam ein Chirurg auf die Idee, ihm eine Vene aus dem Oberschenkel zu entnehmen und mit dem Penis zu verbinden, dass die Erektion so gestoppt werden könnte. Das funktionierte auch erst, doch nach einer halben Stunde war der Penis wieder steif.

Weil sich zahlreiche Blutgerinnsel in seinem Glied gesammelt hatten, drohte Danny zu sterben, denn wenn sie sich lösen und in Lunge oder Gehirn eintreten, ist man tot.

Mittlerweile hat sich seine Situation leicht verbessert, er ist laut gcn.ie an eine Blutverdünnungsmaschine angeschlossen und hat einen "Abfluss" an seinem Penis, der das Blut wegleiten soll.

Sein Schicksal hat Danny Polaris auf Instagram in zahlreichen Posts geteilt, doch ein Ende des Leids ist noch nicht in Sicht. Denn es kann sein, dass weitere chirurgische Eingriffe nötig sind, nach dem Krankenhausaufenthalt müssen Reha und Physiotherapie folgen.

Danny stellt klar, dass die Kosten der Behandlung im Krankenhaus gedeckt sind, doch dass die Finanzierung der Heilung danach ungesichert ist. Deshalb wurde mittlerweile eine Spendenkampagne auf GoFundMe für ihn gestartet.

Der Sänger und Schauspieler hat sich entschlossen, den Fall öffentlich zu machen, um die Menschen vor dieser gefährlichen Medikamentenmischung zu warnen. Wie lange er noch im Krankenhaus bleiben muss, ist noch nicht klar.

Fotos: Screenshot/Instagram/DannyPolaris

Das S10e gibt's am Montag bei MediaMarkt für nur 1 Euro, wenn Ihr... 8.663 Anzeige
Stromausfall nach Tragschrauber-Absturz: Zwei Menschen tot 1.501
Krise bei Thomas Cook: Tunesisches Hotel nimmt Touristen als Geiseln 4.311
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 3.089 Anzeige
Unsere Bienen liegen auf "Intensivstation": Imker kämpft für Insekten! 792
Oktoberfest 2019: Was passiert dieses Jahr in den 17 großen Zelten? 831
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 8.683 Anzeige
Mann will Mädchen (2) küssen und es mit ins Bett nehmen 9.665
Baby kommt mit vier Beinen und drei Händen zur Welt 182.967
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.123 Anzeige
Stechalarm! Millionen mutierte Mosquitos freigelassen 5.726
Heiße Latex-Leggings! Verona Pooth wird zum Hingucker der Show 25.606
Maskierte Männer stürmen Restaurant in Hamburg und machen fette Beute 859
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
DIY-Fail mit schlimmen Folgen: Filler aus Online-Shop verunstaltet Frau das Gesicht 1.878
Heftige Gasexplosion erschüttert Kleinstadt 2.131
Darum bilden Frauen eine Menschenkette um den Kölner Dom 276
Schaut mal, wen Maite Kelly hier anschwärmt 14.568
Hallescher FC mit wahnwitzigem Wechselchaos! Sieg verschenkt, nun Protest? 1.983
ZDF-Fernsehgarten schunkelt schlüpfrig in den Wiesn-Wahn 2.942
Mega-Star Taylor Swift sagt Konzert in Australien ab 521
Unfassbar! Tourist schlägt Münchner völlig grundlos Maßkrug ins Gesicht 3.352
Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei schwerem Unfall auf der A3 7.341
Suff-Fahrer pennt vor Drive-In ein! 1.226
Kein Scherz: Hier sollen Kinder lernen, wie man sich selbst befriedigt! 7.451
Mutter stirbt bei Unfall auf Bahnübergang: Kleinkind schwer verletzt 3.569 Update
Was soll das denn? Merkel und AKK fliegen in zwei Maschinen am gleichen Tag in die USA 3.192
Drama im Schützenverein! Schuss löst sich und verletzt Mann (75) am Kopf 5.300 Update
Deutsche auf Mallorca von ihrem Partner erstochen 2.465
Sylvie Meis gibt oben-ohne-Interview: ihre Fans rasten aus! 33.668
Extensions über einen halben Meter lang: So sieht Janine Pink nicht mehr aus 4.945
Bachelorette-Reunion auf der Wiesn? Gerda und Keno feiern mit Marco 3.168
Promis auf der Wiesn: Gottschalk rockt und Kai Pflaume trinkt wieder 7.195
Biker kracht in Dorf gegen Mauer und stirbt an Schädelverletzungen 623
Cathy Lugner postet heißes Po-Foto, doch ihre Message ist eine ganz andere! 3.905
Junge ruft Polizei, weil Eltern sturzbetrunken aufeinander losgehen 1.963
Schule verbannt Schreibtisch von autistischem Kind in Toilette 4.432
Yvonne Catterfeld reist mit ihren Instagram-Fans durch die Vergangenheit! 1.287
"Wir sind weg": Schwesta Ewa "flüchtet" mit Tochter nach Polen! 39.342
Das ging ja fix! Miley Cyrus und Kaitlynn Carter haben sich getrennt 1.990
Das Supertalent: Für diese Frau drückt Sarah auf den goldenen Buzzer 3.486
Drei von vier Syrern erhalten in Deutschland Hartz IV! 15.510
So cool reagiert Joachim Löw auf die Verbal-Attacke von Hoeneß 1.577
Shirin Davids Autogrammstunde eskaliert: Polizei muss abbrechen! 2.346
GNTM-Transgender Tatjana macht gemeinsame Sache mit dieser Frau 2.540
Hund rettet das Leben seines Besitzers, als dieser auf der Treppe stürzt 44.252
Über acht Millionen Follower: Wer ist eigentlich diese heiße Schwedin? 18.781
Erdbeben erschüttern Albanien: Über 100 Verletzte! 966
Sechs Hunde auf Privatgrundstück vergiftet: Belohnung ausgesetzt! 6.844
Sophia Vegas hat sich getraut: Ja-Wort nach 18 Monaten 4.348