Die 11 beliebtesten Obstsorten der Deutschen

Frisches Obst ist nicht nur gesund, sondern auch lecker. Wir Deutschen verzehren pro Person laut dem Bundesamt für Ernährung und Landwirtschaft ganze 69,5 Kilogramm Obst pro Jahr. Aber was ist das beliebteste Obst der Deutschen?

Regelmäßig werden die Verkaufszahlen von Frischobst- und Marktobstverkäufen ausgewertet, um basierend darauf den Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland zu berechnen. Diese Zahl gibt Aufschluss darüber, welches Obst die Deutschen am meisten lieben.

Platz 11: Aprikosen

Aprikosen belegen Platz 11 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Aprikosen belegen Platz 11 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Anthony Legrand - Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 0,9 Kilogramm Aprikosen verzehrt

Insgesamt gibt es 20 verschiedene Sorten von Aprikosen. Die beliebten Früchte werden vielseitig verwendet und kommen zum Beispiel bei der Herstellung von Marmeladen und Schnaps zum Einsatz.

Aprikosen kommen in Deutschland auch unter den Namen „Marille“ und „Malete“ in den Handel, es handelt sich aber bei den Varianten um das selbe Obst.

Platz 10: Pflaumen, Zwetschgen, Mirabellen

Pflaumen, Zwetschgen und Mirabellen belegen Platz 10 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Pflaumen, Zwetschgen und Mirabellen belegen Platz 10 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Joanna Kasprzycka – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 0,9 Kilogramm Pflaumen, Zwetschgen und Mirabellen verzehrt

Pflaumen werden bereits seit über 2000 Jahren angebaut und gegessen. In Deutschland stammt circa 71 Prozent der Ernte aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Insgesamt werden weltweit über 12 Millionen Tonnen Pflaumen jährlich geerntet. Die Zwetschge und die Mirabelle sind Unterarten der herkömmlichen Pflaume.

Platz 9: Johannis-, Stachel-, Brom- und Himbeeren

Johannis-, Stachel-, Brom- und Himbeeren belegen Platz 9 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Johannis-, Stachel-, Brom- und Himbeeren belegen Platz 9 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Roman Synkevych – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 1,9 Kilogramm Johannis-, Stachel-, Brom- und Himbeeren verzehrt

Deutschland belegt mit dreizehntausend Tonnen Erntemenge den vierten Platz bei der Welt-Produktion von Johannisbeeren. Wie bereits bei den Pflaumen bilden die Stachel-, Brom- und Himbeeren Untergattungen der Johannisbeere.

Mittlerweile kann man im Einzelhandel auch Kreuzungen aus zum Beispiel schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren kaufen. Diese werden unter dem Namen „Jostabeere“ vertrieben.

Platz 8: Kirschen

Kirschen belegen Platz 8 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Kirschen belegen Platz 8 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Zidonito McBrain – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 2,2 Kilogramm Süß- und Sauerkirschen verzehrt

In Deutschland werden vor allem in Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen Sauerkirschen angebaut.

Insgesamt werden so jährlich deutschlandweit mehr als zwanzigtausend Tonnen geerntet.

Sauerkirschen enthalten die Vitamine A, B1, B2, C und E und sind damit sehr gesund für den Menschen.

Platz 7: Birnen

Birnen belegen Platz 7 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Birnen belegen Platz 7 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Jonathan Mast – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 2,6 Kilogramm Birnen verzehrt

Auch bei den Birnen gibt es fast 30 verschiedene Arten die gezüchtet werden. Bereits die Babylonier, 1800 vor Christus, verehrten den heiligen Birnenbaum.

Die Birne ist nicht nur als Obstbaum interessant.

Auch die Verwendung des Holzes spielt eine wichtige Rolle in der wirtschaftlichen Verwendung der Pflanze.

Platz 6: Beerenobst

Beerenobst belegt Platz 6 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Beerenobst belegt Platz 6 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Jeremy Ricketts on Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 3,1 Kilogramm Beerenobst verzehrt

Die Kategorie des Beerenobstes gliedert sich in verschiedenste Beeren wie Heidel-, Holunderbeeren, Sanddorn und anderes Beerenobst wie Cranberries oder Moosbeeren auf.

Mittlerweile werden vielen Beeren besonders gute Nährstoffzusammensetzungen zugeschrieben, wodurch sie auch gerne als sogenanntes „Superfood“ bezeichnet werden.

Platz 5: Erdbeeren

Erdbeeren belegen Platz 5 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Erdbeeren belegen Platz 5 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Barry McGee – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 3,5 Kilogramm Erdbeeren verzehrt

Während in Deutschland vor allem die roten Erdbeeren verzehrt und verkauft werden, erreichen auf den asiatischen Märkten vor allem weiße Erdbeeren Höchstpreise von bis zu 50 Euro pro Stück.

Diese weißen Erdbeeren sind besonders süß und schmecken leicht nach Ananas, warum sie in Britannien auch Pineberries genannt werden (Mischung aus pineapple und strawberry).

In Deutschland wurden 2018 über 140.000 Tonnen Erdbeeren geerntet. Zusätzlich dazu importierte man 103.000 Tonnen.

Platz 4: Pfirsiche

Pfirsiche belegen Platz 4 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Pfirsiche belegen Platz 4 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Eric Prouzet – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 3,9 Kilogramm Pfirsiche verzehrt

Die pelzigen Früchte kommen in ihrer Ursprungsform als behaarte runde Frucht, als behaarte platte Frucht und als unbehaarte Nektarine vor.

Pfirsiche lassen sich auch in Deutschland anbauen, jedoch spielt Deutschland eine eher untergeordnete Rolle bei den weltweiten größten Pfirsichproduzenten. Pfirsiche werden vorwiegend als Frisch- oder Konservenobst verkauft.

Platz 3: Tafeltrauben

Tafeltrauben belegen Platz 3 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Tafeltrauben belegen Platz 3 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Maja Petric – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 5,3 Kilogramm Tafeltrauben verzehrt

Tafeltrauben sind Weintrauben, die nicht zur Weinherstellung verwendet werden. In der Regel sind die Früchte größer und saftiger als die zur Weinherstellung verwendeten Sorten.

Tafeltrauben gibt es als weiße, rote und blaue Variante. Insgesamt werden weltweit circa 27 Millionen Tonnen Tafeltrauben jährlich produziert.

Platz 2: Bananen

Bananen belegen Platz 2 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Bananen belegen Platz 2 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Scott Webb – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 12,4 Kilogramm Bananen verzehrt

Bananen gibt es in unterschiedlichen Varianten: groß, klein, rot, gerade, gebogen und zum Kochen. Fast alle Bananen werden im grünen Stadium geerntet.

Erst durch die Behandlung mit Bananenreifegas, welches aus 5 % Ethen und 95 % Stickstoff besteht, werden die Bananen gelb und reifen nach.

Übrigens: Der Weltrekord für die meist gegessenen Bananen in der Minute liegt bei 8 Stück.

Platz 1: Äpfel

Äpfel belegen Platz 1 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen
Äpfel belegen Platz 1 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen  © Matheus Cenali – Unsplash
  • Pro Kopf werden jährlich 21,3 Kilogramm Äpfel verzehrt

Auf Platz 1 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen landen mit abstand die Äpfel. Insgesamt gibt es über 55 Arten.

Der größte jemals geerntete Apfel wog 1,849 Kilogramm und wurde in Japan geerntet. In der Schale verbergen sich über 30 Vitamine und Spurenelemente wie Phosphor, Eisen und Magnesium.

Die Apfelkerne enthalten übrigens Amygdalin, welches in entsprechenden Mengen giftig sein kann, da es im Körper zu Blausäure umgewandelt werden kann.

Insgesamt sollte man etwa 300 Gramm Obst pro Tag essen. Hier sollte man zwischen sehr süßem und weniger süßen Obst unterscheiden, da die empfohlene Fructose Menge bei 25-80 Gramm liegt. Drei Äpfel kommen beispielsweise auf 30 Gramm Fructose.

Titelfoto: Jakub Kapusnak – Unsplash

Mehr zum Thema Ernährung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0