Asylheim an der Hamburger Straße: Tunesier schlägt mit Axt auf Bewohner ein 8.703
Verrückte Konstellation: In der 1. Bundesliga gibt es keine Übermannschaft! Top
Katze versteckt sich in Koffer: Plötzlich befindet sie sich mitten auf einem Flughafen Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Tim Bendzko im Riverboat über ekligsten Karriere-Moment: "Ich war völlig fertig" Neu
8.703

Asylheim an der Hamburger Straße: Tunesier schlägt mit Axt auf Bewohner ein

Im Asylheim in Dresden ist es mal wieder zu einem Vorfall gekommen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag schlug ein Tunesier im Asylheim auf der Hamburger Straße in Dresden mit einer Axt auf einen Bewohner ein.

Dresden - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es im Asylheim an der Hamburger Straße in Dresden mal wieder zu einer Auseinandersetzung gekommen.

Bei dem Angriff wurde ein Tunesier am Kopf verletzt. (Symbolfoto)
Bei dem Angriff wurde ein Tunesier am Kopf verletzt. (Symbolfoto)

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, schlug ein 40 Jahre alter Tunesier mit einer Axt auf einen Mitbewohner ein.

Nach aktuellem Erkenntnisstand schlug er unvermittelt auf den 29 Jahre alten Tunesier ein. Er wurde am Kopf verletzt.

Der Tatverdächtige wurde von der Polizei festgenommen und befindet sich in Gewahrsam der Polizei.

Die Hintergründe der Tat sind bislang völlig unklar, die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Bewohner gingen schon mit Messern, Stühlen und Feuerlöschern aufeinander los

Immer wieder kommt es im Asylheim an der Hamburger Straße zu Vorfällen.
Immer wieder kommt es im Asylheim an der Hamburger Straße zu Vorfällen.

Dresden - Am Pfingstsonntag ist es in Dresden erneut zu Auseinandersetzungen unter Flüchtlingen im Asylheim an der Hamburger Straße gekommen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, eskalierte ein Streit im Innenhof des Heimes. Insgesamt seien 40 Asylbewerber verschiedener Nationalitäten aufeinander losgegangen, nachdem der Streit zwischen zwei Gruppen zunächst verbal begann.

Die Bewohner gingen laut Polizeiangaben mit Messern, Stühlen und Feuerlöschern aufeinander los. Dabei wurden mindestens drei Menschen verletzt. Es handelt sich um zwei Libyer (39 und 25), die Gesichtsverletzungen, Stich- und Schnittverletzungen im Bein und im Oberkörperbereich erlitten. Ein Georgier (50) erlitt ebenfalls Stich- und Schnittverletzungen im Bein.

Als die Beamten eintrafen, hatte sich die Szenerie schon aufgelöst, die Bewohner zogen sich teilweise auf ihre Zimmer zurück.

Ein 21 Jahre alter Serbe wurde vorläufig festgenommen. Er wurde später auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder freigelassen. Er wird zudem verdächtigt, einen Tag zuvor einen Brand in der Unterkunft gelegt zu haben.

Wie die Polizei mitteilte, soll er in seinem Zimmer ein Feuer aus mehreren Papierstücken auf dem Boden entzündet haben. Durch das Feuer entstand ein 30x30 Zentimeter großes Brandloch.

Zudem riss er einen Fensterflügel aus dem Scharnier und brach einen Heizkörper aus der Wand. Dabei wurden das Zimmer und Teile der gesamten Etage überschwemmt.

Im Juni wurde darüber diskutiert, wie im Heim wieder Ruhe einkehrt

Die Polizei ist Stammgast im Asylheim an der Hamburger Straße.
Die Polizei ist Stammgast im Asylheim an der Hamburger Straße.

Dresden – Nach wiederholten Ausschreitungen und Zwischenfällen im Asylheim auf der Hamburger Straße in Dresden, hat die Sicherheitskonferenz neue Maßnahmen beschlossen.

"Diese dienen dem Schutz der ganz überwiegend friedlichen Bewohner, der Mitarbeiter des Betreibers, der Wachschutzmitarbeiter und der Polizei", teilte die Landesdirektion Sachsen am Freitag in einer Pressemitteilung mit.

Neben der bereits umgesetzten Aufstockung des Wachschutzes sollen folgende Maßnahmen ergriffen werden:

Prüfung von Videoüberwachung in Gemeinschaftsräumen,

Umbauten, um das Gebäude gegen Vandalismus zu schützen,

Fangnetz am Treppenhausturm, um zu verhindern, das Gegenstände auf den Hof geworfen werden.

Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit mit Vertretern der Heimbewohner - dem Rat der Nationen - intensiviert.

Die Sicherheitskonferenz, auf der die Maßnahmen beschlossen wurden, findet regelmäßig in allen Erstaufnahmeeinrichtungen statt, um die Sicherheit in den Unterkünften und dem Umfeld zu gewährleisten oder zu verbessern.

Maßnahmen blieben wirkungslos: Im Juli brannte ein Bett

Im Juli stand ein Bett in Flammen.
Im Juli stand ein Bett in Flammen.

Dresden - In der Asylunterkunft auf der Hamburger Straße hat es am Donnerstagabend aus noch ungeklärter Ursache gebrannt.

Das Feuer war gegen 21.30 ausgebrochen. In einem Zimmer brannte das Bett. Da die Brandmeldeanlage sofort Alarm auslöste, war die Berufsfeuerwehr der Wachen Übigau, Löbtau und Altstadt schnell vor Ort.

Der Brand konnte zügig gelöscht werden, sodass sich die Flammen nicht weiter ausbreiteten. Weitere Räume wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Infolge des Feuers wurden zwei Personen wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Um eine weitere Person kümmerte sich der Rettungsdienst vor Ort. Sonst wurde niemand verletzt.

Noch ist unklar, warum das Feuer in dem Zimmer ausbrach. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei.

Fotos: Christian Essler, DPA, Roland Halkasch

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 2.910 Anzeige
Der Tag nach dem Flugbegleiter-Streik: So viele Flüge fielen aus Neu
Pfleger soll Patienten bestohlen und ermordet haben: Jetzt kommt er vor Gericht Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 5.490 Anzeige
BVB-Youngster muss diese Mega-Strafe zahlen! Wie geht's jetzt weiter mit Sancho? Neu
Fans empört! Til Schweiger vergleicht "Tatort" mit Augsburger Puppenkiste Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... Anzeige
Kind stürzt aus zweitem Stock und fällt in eine fahrende Rikscha! Neu
Motsi Mabuse völlig aufgelöst: Tränen-Drama bei Briten-"Let's Dance" Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Zugbrand mit Hunderten Freiburg-Fans in Berlin: Waren Pyro-Fackeln schuld? Neu
Wer reitet denn hier? Erkennt Ihr diese blonde TV-Moderatorin? Neu
Feuer zerstört Mercedes von Radio-Star Steffen Lukas Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.289 Anzeige
Rauchbomben gezündet: Aktivisten blockieren Schlachthof Neu
Hat YouTuber Adlersson Unterlagen des Kannibalen Armin Meiwes?! Neu
Polizistin sucht nach Drogen und zieht Frau blutigen Tampon heraus Neu
Sind Winterreifen Pflicht? Die Mehrheit der Deutschen kennt die Antwort nicht Neu
Ex-Bachelor-Kandidatin: So sieht ihr Traummann aus! Neu
Warnschilder ignoriert: Mann treibt auf Eisscholle hinaus, dann muss er richtig zittern! Neu
Bas Dost über Social Media: "Was ich in meiner Freizeit mache, geht die Leute nichts an" Neu
Luxus-Ferrari brennt aus, Besitzer überrascht mit Verkaufspreis Neu
Was tun, wenn mein Hund ein Giftköder gefressen hat? Neu
Leipziger meldet Luxus-Yacht als gestohlen, dann kommt alles anders 1.759
Diesen Beauty-Eingriff bereut Bachelor-Babe Janina Celine zutiefst 1.080
Dieser Autofahrer hatte tausende Schutzengel 2.546
Let's Dance: Krasse Verwandlung bei Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova 1.513
Mann soll Nachbarin brutal ermordet und Leiche in Rollkoffer versteckt haben 1.199 Update
The-Voice-Hammer! GNTM-Kandidatin Sally fliegt raus, doch dann kommt Mark Forster ins Spiel 1.648
Mutter geschockt, als sie sieht, was Einbrecherin mit ihrem Sohn (2) macht 2.280
Oliver Pocher strippt für seine Amira: Dieser Tanz ist Sex pur... 1.036
Mann mit Down-Syndrom zeugt Sohn: So geht es diesem heute 7.119
Hier wurde schon dutzenden missbrauchten Kindern geholfen 33
Narkosearzt soll Patienten mit Hepatitis angesteckt haben: Ermittlungen laufen 168
Kaum Fang im Netz: Wie geht es weiter mit den Bodensee-Fischern? 109
Koks-Taxis im Fokus der Polizei: Über 30 Verfahren in den letzten sechs Monaten! 185
Motorradfahrer prallt frontal gegen Baum: Tot! 521
Mann will Polizei austricksen, denkt aber nicht an sein Tattoo 2.074
Studenten müssen Kartons auf ihren Köpfen tragen 1.485
Deshalb sind die Titelseiten dieser Zeitungen geschwärzt 946
"Die Addams Family" ist völlig abgedreht! Schräger Humor vom Feinsten 279
Ford Mustang GT bei Unfall zerstört 194 Update
Tödlicher Unfall: Junger Audi-Fahrer stirbt nach Zusammenstoß mit BMW 1.618 Update
Hündin hinkt plötzlich: Dann wird Frauchen alles klar 4.143
Was machen eigentlich Porno-Stars, wenn sie ihre Tage kriegen? 6.313
Spanner beobachtet Paar beim Sex und bezahlt das mit seinem Leben 3.136
Baby liegt blutüberströmt im Auto, doch Mutter bemerkt nichts 6.624
Tragischer Familien-Unfall: Teenager stirbt auf Heimweg von Hochzeitsfeier 3.290
BVB vor Transferkracher? Kommt belgischer Dribbelzwerg nach Dortmund? 2.533
FC Bayern: Niklas Süle äußert sich zu Verletzung, Joachim Löw und DFB unter Druck 1.070