Was machen "Naddl & Ronny" am Gammel-Hochhaus?

Dresden - Die Prominenz dieser Liebe ist jetzt ein Fall für die Polizei: "Naddl & Ronny" scheinen so schwer verliebt zu sein, dass das auf möglichst großer Fläche kundgetan werden muss. Dabei werden auch historische Bezüge bemüht.

Schon seit Wochen prangt dieser Liebesbeweis an der Carolabrücke.
Schon seit Wochen prangt dieser Liebesbeweis an der Carolabrücke.  © Holm Helis

Schon den Stadtfest-Besuchern fiel es beim Block Richtung Filmnächte-Areal auf: Die drei Herzchen und der Schriftzug "Naddl & Ronny" ziehen sich über mehrere Meter auf einem Pfeiler der Carolabrücke.

Ob dieser Zug jetzt andere Schmierfinken begeistert hat oder ob es die selben Ronny-Naddl-Fans waren, die sich nachts über auf das "Gammel"-Hochhaus am Pirnaischen Platz begeben haben, ist noch nicht bekannt.

Doch wo zu DDR-Zeiten einst der Sozialismus siegen sollte, tun es jetzt diese beiden.

Zum Leidwesen der Polizei, die diese Sachbeschädigung nun täglich zum Direktionsfenster heraus bestaunen muss: "Anzeige wurde gestellt", so Polizeisprecher Lukas Reumund (42).

"Wir ermitteln wegen Sachbeschädigung."

Statt des Sozialismus sollen jetzt "Naddl und Ronny" siegen.
Statt des Sozialismus sollen jetzt "Naddl und Ronny" siegen.  © Holm Helis

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0