Tempolimit, Sexismus, Rauchen: Hört endlich auf, mich ständig zu belehren! Eine Polemik 71.384
Ehe-Aus bei Manuel Neuer: Deshalb ist es mit seiner Nina vorbei Top
Greta Thunberg kommt für immer nach Hamburg Top
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 16.007 Anzeige
Monty-Python-Star ist tot: Terry Jones stirbt mit 77 Jahren Top
71.384

Tempolimit, Sexismus, Rauchen: Hört endlich auf, mich ständig zu belehren! Eine Polemik

Alter weißer Mann outet sich und ist genervt

Die Debatte um Tempolimit, Feinstaub, Feuerwerksverbot hat den Autor zu einem alten weißen Mann werden lassen.

Von Uwe Schneider

Deutschland - Das Tempolimit ist nach tagelanger hitziger Diskussion offiziell erstmal vom Tisch. Das Klima muss von Deutschland aus auf andere Art gerettet werden. Doch während dieser Debatte ist mir eine Veränderung in mir aufgefallen und nehme dies zum Anlass, mich an dieser Stelle zu outen: Es tut mir leid, ich bin scheinbar zu einem "alten, weißen Mann" geworden.

Schon Sexismus oder noch erlaubter Spaß? Frau macht Mann platt.
Schon Sexismus oder noch erlaubter Spaß? Frau macht Mann platt.

Der "alte, weiße Mann" ist das Lieblingsfeindbild des linken und grünen Teils unseres Planeten. Es ist der Typ Mensch, der beim Weltverbessern immer irgendwo nörgelnd im Weg steht.

Weiß und männlich im biologischen Sinne war ich schon immer. Nun werden diese Eigenarten auch noch um die dritte, sehr unschöne Eigenschaft "alt" in den Abgrund gezogen. Ich bin 43 und was mich rasend schnell altern lässt, ist die tägliche Erziehungs- und Besserwisserdosis, die über uns ausgekübelt wird.

Kein Tag vergeht ohne den Hinweis auf irgendetwas ganz schrecklich Gesundheitsschädliches, Umweltzerstörendes, Sexistisches, Rassistisches oder was auch immer.

Die nicht-"alten, weißen Männer" setzen von ihrer moralisch unbedenklichen Seite des Lebens alle anderen mit guten Argumenten und unumstößlichen Zahlen unter Dauerbeschuss.

Das Problem dabei ist: Eure ständigen Belehrungen, Eure ewigen Diskussionen um zu viel Sexismus, zu wenig Toleranz, zu schnelle Autos, zu viel Feinstaub, todbringende Luft, zu ungesunden Zucker, zu viele Raucher ... verursachen bei mir vor allem eins: Ich stumpfe ab.

Was wirklich gefährlich ist! Denn zu unterscheiden, wo echte Ungerechtigkeit besteht oder wo nur aus reiner Geltungssucht und Klugscheißerei aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird, fällt immer schwerer. Schlimmer: ich will mich damit schon gar nicht mehr befassen.

Tempolimit ist erstmal vom Tisch, aber wird weiter zum Lieblingserziehungsthema der "vernünftigen" Menschen gehören.
Tempolimit ist erstmal vom Tisch, aber wird weiter zum Lieblingserziehungsthema der "vernünftigen" Menschen gehören.

Ganz ehrlich: Ich fahre so gut wie nie über 130 km/h. Ist mir zu anstrengend. Wenn jemand in meinem Umfeld Nichtraucher ist, habe ich kein Problem damit, ihn mit meinem Dunst zu verschonen, Frauen habe ich auch schon vor #metoo als Menschen wahrgenommen und geachtet.

Auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass ich von ihnen häufiger in irgendeiner Art sexuell belästigt worden wäre, habe ich deshalb meinerseits nie ungefragt oder ungewollt Hand bei ihnen angelegt (soweit ich das als Mann überhaupt beurteilen kann). Mir war es bei der Beurteilung eines Menschen auch immer egal, ob er hetero, homo, trans oder pan ist. Und von mir aus soll auch jeder von ihnen sein eigenes Klo bekommen.

Aber wenn ich Tag ein Tag aus höre, was für eine angeblich bessere, sicherere und gesündere Welt alles reglementiert, verurteilt, verboten, abgeschafft gehört, dann will ich einfach nur ein bockiger, alter, weißer Mann sein. Einer, der den ihm ständig entgegen gestreckten erhobenen Zeigefinger mitleidslos bricht, sich in einen 300-PS-Diesel setzt, mit Tempo 250 und drei nackten Sex-Hasen auf der Rückbank, Kippe in der einen, Whisky in der anderen Hand und die Nationalhymne singend über die Autobahn brettert.

Nur weil es viele Mensch*innen glücklich macht, in einer Sicherheitszone zu leben, ein fleisch-, zucker- lactosefreies, gesundes, drogenloses, biologisches und rundum recycelbares Leben in Zimmerlautstärke zu führen, heißt das nicht, dass es alle so wollen. Ich zum Beispiel möchte trotz meines Alters auch mal unsinnige und unvernünftige Dinge tun.

Und wenn ich deshalb zwei oder fünf oder zehn Jahre eher sterbe, ist das für mich in Ordnung. Völlig egal, was Ihr noch alles verbietet oder reguliert, ganz lässt sich das Restrisiko nicht ausschließen, dass das Leben mit dem Tod endet.

Fotos: 123RF, DPA

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 21.164 Anzeige
Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt Neu
Tod von Joseph Hannesschläger: Trauerfeier für "Rosenheim-Cop" Neu
Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) 1.976 Anzeige
Tesla kracht in Baumarkt: Kundin stirbt unter den Trümmern Neu
Leguane fallen zuhauf von Bäumen: Wetterdienst warnt! Neu
Motiv Mordlust! Lebenslang für Kopfschuss-Killer Neu
Beamte machen traurige Entdeckung hinter dieser Autotür Neu
Polizei zieht Lkw auf der A45 aus dem Verkehr: Der Grund macht fassungslos Neu
ICE steht nach Oberleitungs-Riss auf freier Strecke: 150 Menschen stecken fest Neu
Seit Tagen vermisst: Julie (14) verschwand spurlos aus Jugendeinrichtung Neu
Kleiner Junge (†3) im Fluss ertrunken? Nun steht fest, woran das Kind starb Neu
1. FC Köln: Kommt Höwedes, ein anderer oder gar keiner? Neu
Schwerer Unfall: Schwangere geht bei Rot über die Ampel, Auto kann nicht mehr bremsen Neu
Was ist in diesem Schlafzimmer passiert? Neu
Erschreckender Fund in Bach: Frau entdeckt männliche Leiche Neu
Nach tragischem Tod von Kleinkind (3): Zaun am Spielplatz wird verstärkt 1.594
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren 5.815
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus 134
YouTube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? 2.860
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört 4.777
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße 1.810
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden 5.666
Kölner Gericht verbietet Tina-Turner-Plakat: Das ist der Grund 1.249
Mann bettelt Kinder an, dann packt er eines am Arm... 352
GZSZ: Folgen des Balkon-Sturzes? Was ist denn mit deiner Hand passiert, Felix van Deventer? 8.437
BVB vor Rekord-Coup? Dortmund wirbt wohl um dieses Mega-Talent (17)! 2.486
Zum Dahinschmelzen! Diese Nachricht verzückt die Fans von Daniela Katzenberger 1.526
Fix! FC Bayern leiht Álvaro Odriozola bis Saisonende aus 768 Update
Aus und vorbei: Darum kommt Kaufland nicht nach Australien 1.381
RB Leipzig holt sich Torwart-Talent aus Spanien 830
Stromausfall und zerstörte Autos: Suff-Fahrerin hinterlässt Bild der Verwüstung 515 Update
Nach Biathlon-Weltcup in Oberhof: Norweger erheben massive Kritik 33.944
Nach Dschungelcamp-Rausschmiss: Jetzt spricht sexy Anastasiya 3.239 Update
Finale Staffel? So lange soll Babylon Berlin noch weitergehen 1.074
Zoos reagieren nach neuem Vogelgrippe-Fall in Deutschland 540
Vegetarierin bestellt Gemüse-Burger bei McDonald's, doch sie erhält etwas anderes 6.827
Life-Hacks von Sasha Sasse: So wirst Du Mr. Germany! 237
Heftig: Dieselskandal kostet Daimler nochmals 1,5 Milliarden! 695
Weiterer Transfer beim FC Bayern? Spieler wünschen sich Ex-FCB-Star zurück 1.988
Schimpansen überlebten Zoo-Brand in Krefeld: So geht es ihnen jetzt 2.021
"Größte Angst meines Lebens": Diesen Tag wird Bachelor-Babe Sam nie vergessen 1.352
Jämmerliches Miauen: Diese Katze war sechs Tage in einem Spalt gefangen! 3.616
Nächster Neuzugang? Hertha will Leipzigs Cunha 2.196
Messer-Attacke im Flüchtlingsheim! 26-Jähriger sticht im Streit zu 4.827
Süße Fitness-Bloggerin geht mutigen Schritt: So sieht sie ungeschminkt aus 6.139
Sawsan Chebli (41) ist schwanger: Ihr Kind wird 47 Cousins und Cousinen haben 4.330
"Hochzeit auf den ersten Blick": Werden Philipp und Melissa von den anderen Paaren gemieden? 2.201
3,4 Millionen Autos weltweit betroffen: Toyota vor Mega-Rückruf! 2.395