Diese Uni hat jetzt Toiletten für drei Geschlechter!

Chemnitz - Hier darf jeder rein! Ein stilles Örtchen für sie, ihn und "divers" hält die TU Chemnitz bereit. Damit will sich die Uni klar zum dritten Geschlecht bekennen.

Ein Schild weist auf die speziellen "All-Gender-WCs" hin.
Ein Schild weist auf die speziellen "All-Gender-WCs" hin.  © Klaus Jedlicka

Das jüngste "All-Gender-WC" (WC für alle Geschlechter) entstand vor zwei Wochen im Institut für Psychologie. Auf dem gesamten TU-Campus gibt es sechs solcher Toiletten.

"Wir wollen uns als Universität klar zu denen bekennen, die sich nicht als Frau oder Mann einordnen können", sagt Sprecher Mario Steinebach (54).

Ein Schild mit der Aufschrift "AllGender" schließt das in Deutschland als "divers" bezeichnete Geschlecht ausdrücklich mit ein.

Das heißt nicht, dass alle anderen WCs auf dem TU-Gelände wegfallen. "Es existieren weiterhin getrennte WCs für Männer, Frauen und Behinderte."

Seit Anfang des Jahres ist das dritte Geschlecht in Deutschland offiziell wählbar.

Ein Klo für alle Geschlechter: An der TU Chemnitz gibt es ein WC für Frau, Mann und "divers".
Ein Klo für alle Geschlechter: An der TU Chemnitz gibt es ein WC für Frau, Mann und "divers".  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Klaus Jedlicka

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0