Emilia Schüle über neue Frisur: "Ziemlich viel geweint"

Berlin - Diesen Schritt wagen wohl nur die wenigsten Damen: Schauspielerin Emilia Schüle hat sich von ihrer langen Haarpracht getrennt und direkt den Rasierer angesetzt. Jetzt erzählt sie vom Tag der großen Typ-Veränderung und wer unter dieser besonders litt.

Emilia Schüle (26) trägt ihre Haare jetzt raspelkurz.
Emilia Schüle (26) trägt ihre Haare jetzt raspelkurz.  © dpa/Jan Woitas

Denn während die 26-Jährige selbst am Set des Films "Wunderschön", für welchen sie ihre Haare lassen musste, sehr gefasst war, musste eine andere Frau schwer mit ihrer Entscheidung kämpfen.

"Es war sehr, sehr emotional für meine Mutter. Sie war auch dabei am Drehtag und hat ziemlich viel geweint", erinnert sich Emilia im Interview mit VIP. "Aber jetzt nach einer Woche hat sie sich dran gewöhnt und findet es auch schön."

Und auch ihre Fans sind absolut begeistert von Emilias neuem Look! "Einfach klasse. Frauen brauchen definitiv keine langen Haare, um atemberaubend schön zu sein", schwärmt ein Follower auf Instagram.

Auch Emilia selbst scheint ihre neue Frisur zu lieben und das ist schließlich die Hauptsache!

Auf dem roten Teppich der Goldenen Henne zog sie mit ihrem neuen Look alle Blicke auf sich.
Auf dem roten Teppich der Goldenen Henne zog sie mit ihrem neuen Look alle Blicke auf sich.  © dpa/Jan Woitas

Titelfoto: dpa/Jan Woitas

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0