Tote Frau in Wohnung entdeckt, doch dann wird es richtig eklig

Erfurt - Am Samstag wurde in einem Mehrfamilienhaus in Erfurt eine leblose Frau (80) entdeckt. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte jede Menge Ungeziefer.

Die Verstorbene wurde in einem Haus in der Prager Straße in Erfurt gefunden.
Die Verstorbene wurde in einem Haus in der Prager Straße in Erfurt gefunden.  © Marcus Scheidel

Die Rentnerin, die in einer Wohnung in der Prager Straße gefunden wurde, soll nach ersten Erkenntnissen eines natürlichen Todes gestorben sein. Wie lange die Verstorbene in der Wohnung lag, ist unklar.

Wege der hygienischen Zustände - bei dem Ungeziefer soll es sich um Bettwanzen handeln - mussten die Rettungskräfte die Wohnung wieder verlassen und die Feuerwehr rückte mit Schutzanzügen an.

Um eine Ausbreitung der Tiere im Haus und unter den anwesenden Personen zu verhindern, wurde eine Dekontaminationsschleuse eingerichtet.

Die Wohnung wurde versiegelt und soll nun von einem Kammerjäger gereinigt werden.

Die Rettungskräfte versuchten ein Ausbreiten des Ungeziefers in dem Haus zu verhindern.
Die Rettungskräfte versuchten ein Ausbreiten des Ungeziefers in dem Haus zu verhindern.  © Marcus Scheidel

Titelfoto: Marcus Scheidel

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0