Ex-BTN-Star Anne Wünsche verliert geliebte Haare

Berlin - Eine Katastrophe für jede Frau, die sie hat: Die geliebten Extensions machen nicht das, was sie sollen und bringen Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin Anne Wünsche (26) an den Rand der Verzweiflung. Wie schlimm es tatsächlich um ihre Haarverlängerung steht, wird beim Anblick der Zange deutlich.

Begeisterung sieht anders aus, doch die Extensions sieht man zu stark.
Begeisterung sieht anders aus, doch die Extensions sieht man zu stark.

Hat die 26-Jährige ihren Haaren zu viel zugemutet?

Ende Januar ging es für die Influencerin zum Friseur und das Ergebnis war eine blonde Mähne. Doch das reichte Anne offenbar nicht und erneut ging es Ende Februar zum Haarkünstler des Vertrauens.

Neben einer Aufhellung gab es noch eine ordentliche Haarverlängerung oben drauf (plus Photoshop-Fail, wie TAG24 berichtete), die jedoch nach nur wenigen Tagen wieder raus müssen - ein Debakel!

Anne ist den Tränen nah. "Ich liebe meine Haare, ich will sie nicht rausnehmen." Doch das Problem konnte schnell ausfindig gemacht werden. "Ich habe viel zu dünnes Deckhaar", so die 26-Jährige in ihrer Instagram-Story.

Es gibt keine andere Möglichkeit, denn egal wie die Haar gestylt werden, man sieht die Ansätze der Extensions. So wird ihr geliebter Freund, Henning Merten, zum Handwerker/Friseur umfunktioniert und beginnt fleißig die Verlängerung zu eliminieren.

Doch während Anne nach der haarsträubenden Aktion Zwiegestalten ist, gibt es Lob aus den eigenen Reihen: "Henning meint, er findet das echt schön - besser als mit Extensions." Also alles halb so schlimm.

Henning setzt die Zange an und entfernt die Haarverlängerungen. Anne findet das gar nicht toll.
Henning setzt die Zange an und entfernt die Haarverlängerungen. Anne findet das gar nicht toll.