In diesem Haus brachte ein Vater seine Kinder um, jetzt steht es zum Verkauf

Altenfeld - Vor zwei Jahren erschütterte ein Familiendrama aus Thüringen ganz Deutschland. Das Haus, in dem das Drama damals geschah, ist nun wieder auf dem Markt.

In diesem Haus fand das Familiendrama statt.
In diesem Haus fand das Familiendrama statt.  © DPA

Am 15. Juni 2017 war es in Altenfeld zu dem Familiendrama gekommen. Ein damals 27-Jähriger tötete zwei seiner Kinder (†1,†4) und verletzte das dritte Kind (3) schwer.

Nach der Tat versuchte er sich selber umzubringen, scheiterte und wurde vor einem Jahr zu lebenslanger Haft verurteilt. Grund für das Drama soll die krankhafte Eifersucht des Mannes gewesen sein.

Tatort war das Haus der Familie, das steht seitdem leer und kommt nun unter den Hammer. Die Sächsischen Grundstücksauktionen führen das Haus.

Thüringen: Immer mehr Polizeiautos an Unfällen beteiligt
Thüringen Thüringen: Immer mehr Polizeiautos an Unfällen beteiligt

69.000 Euro soll das Haus mit "Wohnhaus mit Anbau, Bungalow mit Balkon und Doppelgarage im KG sowie ein Zwischenbau und eine Terrasse am Hang", kosten.

Am 30. August soll die Auktion um das Haus und weitere Objekte in Leipzig im NH-Hotel stattfinden.

So wird das Haus im Internet angeboten.
So wird das Haus im Internet angeboten.  © Screenshot/www.sga-ag.de

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen: