Mega-Fail von RTL bei Felix Lobrecht: Twitter-User amüsieren sich

Berlin - Was war denn da bei RTL los? Am Samstagabend hat RTL das 1. Live-Programm von Comedian Felix Lobrecht "kenn ick" erstmals im Free-TV gezeigt. Nach der Werbung schaute allerdings so mancher Zuschauer verwundert in die Röhre.

Stand-up-Comedian Felix Lobrecht bei seinem Programm "kenn ick".
Stand-up-Comedian Felix Lobrecht bei seinem Programm "kenn ick".  © TVNOW / Marvin Ruppert

Ihnen dürfte das Programm bekannt vorgekommen sein. Statt den zweiten Teil der Live-Show fortzusetzen, ging es wieder von vorne los.

Das ist auch dem Berliner nicht verborgen geblieben. "Ey RTL, nur so als Vorschlag - vielleicht spielt ihr einfach den zweiten Teil, anstatt den ersten Teil nochmal. Nur so ein kleines Feedback von außen", sagte Lobrecht in seiner Instagram-Story.

"Ich meine, die erste Hälfte war gut, aber einfach so aus dramaturgischen Gründen würde ich wirklich die zweite Hälfte empfehlen", nahm der 30-Jährige den Fail mit Humor und ergänzte: "Es kommt, glaube ich, um 1 Uhr noch eine Wiederholung. Da könnt ihr den ersten Teil noch zweimal sehen."

Auch auf Twitter hagelte es verwunderte Kommentare. "wann genau kann ich den ersten Teil nochmal sehen, habs leider verpasst", "'So Freunde jetzt wirds albern!' - Bester Einstieg nach dem Fail", oder "RTL findet Felix Witze so gut und spielt sie direkt nochmal ab", bemerkten beispielsweise drei User (Rechtschreibung übernommen).

Schuld an der unfreiwilligen Wiederholung war eine technische Panne, wie RTL am Sonntag bekannt gab.

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0