Das war's! "Sündenbock" Özil nicht mehr in deutscher Nationalmannschaft Top Update Model postet Selfie, doch alle starren nur auf ein Detail 11.612 Waldbrand mitten im Naturschutzgebiet bringt Feuerwehr zum Schwitzen! 359 Johnny Depp spricht Klartext: Deswegen sieht er so krank aus! 14.282 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.788 Anzeige
32.356

Dieser unscheinbare Mann zwang eine 22-Jährige zum Sex mit 100 Männern an vier Tagen

Ein Mann soll in Florida Frauen aufgegabelt haben, die dann für ihn als Sexsklavinnen arbeiten mussten. Nun wurde Robert M. geschnappt.
Robert M. (27) machte unschuldige Mädchen zu Sexsklaven und verdiente sich dadurch eine goldene Nase.
Robert M. (27) machte unschuldige Mädchen zu Sexsklaven und verdiente sich dadurch eine goldene Nase.

Florida - Ein fahles Gesicht, eine Brille, ein leerer Blick. Man könnte sich Robert M. eher bei einer vierundzwanzigstündigen LAN-Party vorstellen, denn als Chef einer Menschenhandels-Organisation. Doch genau das soll der junge Mann getan haben.

Wie die South Florida Sun-Sentinel berichtet, suchte er sich seine jungen Opfer gezielt aus, bot ihnen Modeljobs oder Engagements als Tänzerinnen an. Dann wurden sie seine Sex-Sklaven.

Eine 22-Jährige aus Orlando soll er besonders schlimm ausgenutzt haben. Er versprach ihr einen Job als Bikini-Modell, doch dann holte Robert sie an der Bushaltestelle ab und fuhr mit ihr in ein Hotelzimmer.

Dort soll das Martyrium der jungen Frau begonnen haben. Denn Robert wollte nichts besprechen, sondern zückte ein Jagdmesser und missbrauchte sein Opfer sexuell. Das berichtete die Dame der Polizei.

Doch es kommt noch schlimmer! Vier Tage lang soll sie in dem Zimmer eingeschlossen gewesen sein, in Todesangst. Täglich soll der Angeklagte Dutzende Männer zu ihr geführt haben, mit denen sie schlafen sollte. Rund 100 Stück sollen es gewesen sein.

Die Frauen musste teilweise von fünf Uhr morgens bis spät in die Nacht Dutzende Kunden bedienen. (Symbolbild).
Die Frauen musste teilweise von fünf Uhr morgens bis spät in die Nacht Dutzende Kunden bedienen. (Symbolbild).

Sie konnte jedoch fliehen und alarmierte sofort die Polizei in Fort Lauderdale. Sie ist nicht alleine. Auch fünf weitere Opfer im Alter von 18 bis 22 Jahren meldeten sich.

Sie gaben an, gezwungen worden zu sein, in diversen Hotelzimmern entlang der Autobahn Männer zu empfangen. Das Geld, für das sie sich prostituierten, mussten sie komplett Robert M. überlassen. Lediglich ein paar Scheine gab er ihnen, davon mussten sie jedoch die Hotelzimmer bezahlen.

Eine Dame gab sogar an, von fünf Uhr morgens bis spät in die Nacht sexuelle Aktionen vornehmen zu müssen. Eine andere erzählte, sie hätte mit ihm nach Las Vegas fliegen müssen, wo er sie zwang, sich seinen Namen zu tätowieren. Angeblich soll er aus seinen widerlichen Taten eine Art Gewinnspiel gemacht haben. Er soll seinen Opfern ein Haus und ein Auto versprochen haben, sobald sie eine Summe von 20.000 Euro verdient haben.

Bei der Überprüfung der Kontodaten des Täters stellte sich heraus, dass er sich so in den letzten beiden Jahren um umgerechnet fast 200.000 Euro bereichert hatte.

Am vergangenen Sonntag konnten Ermittler den 27-Jährigen endlich festnehmen. Er konnte nicht nachweisen, einen Job zu haben und fand auch keine plausible Erklärung woher das ganze Geld kam.

Fotos: Polizei, 123RF

Kilometerlanger Stau! BMW fängt auf A2 Feuer 4.733 Im Schrottcontainer abgetaucht! Frau muss ins Gefängnis 587
Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum 11.195 Sächsische Schweiz! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet 5.025 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.801 Anzeige Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen 8.826 Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben 857 Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? 13.279 Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim 2.124 Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an 804 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.149 Anzeige "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU 844 Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt 1.867
Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump 596 Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos 20.861 Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 5.800 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 3.577 Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 3.081 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 2.400 Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 60.389 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 8.196 So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 47.651 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 855 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 7.485 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 7.380 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 6.756 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 395 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 1.064 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.888 Schock beim HSV: Jetzt fällt auch noch Papadopoulos aus 468 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 218 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 83.096 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 8.505 Baukran-Mutprobe endet tödlich 6.163 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 3.603 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 60.232 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 9.405 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 4.109 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 11.753 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 2.373 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 6.966 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 623 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 2.225 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 194 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 4.877 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 405 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 258 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 16.170 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 34.447 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 545