Haare ab! "Game of Thrones"-Star schockt mit Glatze

Los Angeles - Im echten Leben trägt Emilia Clarke lange braune Haare, als Daenerys Targaryen verzaubert sie die Zuschauer mit schneeweißen Wellen. Doch auf Instagram schockte der "GoT"-Star jetzt mit einer Glatze! Was ist denn da los?

Emilia Clarke (36).
Emilia Clarke (36).  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Die 32-Jährige ist ja bekannt für ihre vielen äußerlichen Veränderungen: Mal hat sie lange, mal kurze Haare. Früher war sie blond, seit einer Weile trägt die wandelbare Schauspielerin einen kurzen, brünetten Bob. Festlegen will sich Emilia Clarke in Sachen Frisur und Styling offenbar nicht.

Auf Instagram hat sie das erneut unter Beweis gestellt: Die "GoT"-Darstellerin postete vor kurzem ein Foto, auf dem sie mit einer Glatze zu sehen ist! In der Hand hält sie eine große Flasche Schampus und schaut schockiert in die Kamera.

Aber was ist bloß mit den Haaren der 32-Jährigen passiert? Hatte der Serien-Star Bock auf eine radikale Veränderung oder ist die "Drachenmutter" etwa krank? Fans können aufatmen, denn nichts von beidem stimmt.

Horrorhaus von Höxter: Grausame Details über Taten von Folter-Hexe Angelika
TV & Shows Horrorhaus von Höxter: Grausame Details über Taten von Folter-Hexe Angelika

Clarke gibt lediglich ein paar interessante Einblicke hinter die Kulissen der Dreharbeiten von "Game of Thrones".

In ihrer Rolle als "Daenerys" trägt Clarke eine Perücke. Damit alles so echt wie möglich aussieht, müssen die brünetten Haare der Schauspielerin vorerst unter einer Maske versteckt werden. Dass die Prozedur ziemlich aufwendig ist, zeigt Emilia Clarke auf Instagram. "Das war nicht nur nötig, um die fünfte Episode zu drehen, sondern auch, um sie anzuschauen", schreibt der Serienstar.

In den Kommentaren rätseln die Fans eifrig, wie es bei "GoT" weitergeht. Und wie es scheint, kann es selbst Emilia Clarke nicht erwarten.

Mehr zum Thema Promis & Stars: