Schräges Video zeigt: Hier geht eine Kuh im Supermarkt einkaufen

Gerlos - Der beliebte Wintersportort Gerlos in Österreich ist nicht nur für Outdoor-Aktivitäten bekannt, auch Shoppen kann man dort gut. Das dachte sich wohl auch eine Kuh, die gemütlich in einen Supermarkt geht, dann aber wieder das Geschäft verlässt.

Ganz gemütlich verlässt die Kuh nach dem "Einkauf" den Spar-Markt
Ganz gemütlich verlässt die Kuh nach dem "Einkauf" den Spar-Markt  © Facebook/Zillertal Arena

Frisches Heu und Gras waren wohl nicht im Angebot. Oder hat die Kuh ihre Milch dem Händler angeboten?

Ganz gemütlich hat sie sich in dem kleinen Wintersport- und Wander-Ort Gerlos (Österreich) in ein Spar-Markt begeben. Dort wurde sie offensichtlich nicht fündig. Ohne volle Einkaufstüte verlässt das Tier ganz gemütlich wieder den Markt und trabt auf der Straße weiter. Zur Verwunderung einiger Passanten.

Und trotzdem wirkt das Video fast so, als wäre in Österreich eine solche Szene kein besonderer Hingucker. Schließlich leben hier Tiere und Menschen in absolutem Einklang. Einige ältere Häuser haben sogar noch Ställe direkt dem Wohnbereich im Haus. Gut möglich, dass sich da eine Kuh auch mal losmacht und auf Shopping-Tour geht.

Das Video hochgeladen hat die Zillertal Arena. Von hier aus starten Wanderer per Gondel in die Berge hinauf. Im Winter ist hier noch viel mehr Begängnis, Tausende Ski- und Snowboardfahrer kommen jährlich ins Zillertal, um hier die Pisten hinabzusausen.

Den Kühen ist ganz klar der Sommer lieber. Da schmeckt das Weidengras und die Sonne wärmt das Fell. Offensichtlich reicht dann auch mal die Lust aus, lokale Händler zu besuchen und die Milch und Käse-Auslage zu überprüfen. Rindersteaks und Ochsenschwanzsuppe waren zum Glück nicht im Angebot.

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0