Stromausfall in Gießen am Samstagabend! Das ist der Grund

Gießen - In der Innenstadt von Gießen ist es am Samstagabend zu Stromausfällen gekommen.

Ein einer Trafostation beim Gießener Rathaus war Feuer ausgebrochen.
Ein einer Trafostation beim Gießener Rathaus war Feuer ausgebrochen.  © Screenshot/Twitter/Feuerwehr Gießen

Der Grund ist ein Brand beim Rathaus der mittelhessischen Stadt (Nähe Berliner Platz), wie die Feuerwehr Gießen über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte.

Das Feuer brach demnach in einer Elektroanlage aus.

In der Folge komm es in den angrenzenden Straßen zu Stromausfällen.

Die Feuerwehr und die Stadtwerke von Gießen seien vor Ort.

Zur wahrscheinlichen Dauer der Störung wurden keine Angaben gemacht.

Update, 20.55 Uhr: Der Brand an der Trafostation beim Gießener Rathaus wurde gelöscht, die Arbeiten an der beschädigten Elektroanlage wurden beendet. Dies teilte die Feuerwehr Gießen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

"Der Stromausfall ist durch die Stadtwerke Gießen wieder behoben", heißt es weiter wörtlich in dem Tweet.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/Feuerwehr Gießen

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0