Irre! Haben Prinz Charles und Lady Di eine geheime Tochter?

Haben Prinzessin Diana (†36) und Prinz Charles (68) etwa noch eine Tochter?
Haben Prinzessin Diana (†36) und Prinz Charles (68) etwa noch eine Tochter?  © DPA

London - Es gibt wohl kaum eine Frau, um deren Leben und Tod sich so viele Spekulationen und Theorien ranken, wie um Prinzessin Diana. Doch ein Gerücht erscheint wohl gruseliger und spannender als alle anderen zusammen.

Wie das Magazin Globe vor etwa drei Jahren enthüllte, könnten Lady Di und Prinz Charles neben ihren Söhnen Prinz Harry und Prinz William auch noch eine geheime Tochter haben.

Diese soll entstanden sein, als die Queen im Jahr 1981 - Diana war zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre alt - einen Arzt beauftragt haben soll, Dianas Eizelle und Charles' Spermien auf Zeugungsfähigkeit zu prüfen.

Dem Magazin zufolge soll der Arzt daraufhin die befruchtete Eizelle einer fremden Frau eingesetzt haben, anstatt diese zu entsorgen.

Mittlerweile soll Dianas und Charles' Tochter Sarah 35 Jahre alt sein und in New York leben, wo sie sogar schon Besuch von Herzogin Kate und ihrem vermeintlichen Bruder William bekommen haben soll. Dieser soll danach sicher gewesen sein, eine Schwester zu haben.

Sogar Charles selbst soll sich gemeinsam mit seiner Frau Camilla von Sarahs Existenz überzeugt haben. Diese habe ihm laut Globe einen DNA-Test vorgeschlagen. Von diesem Treffen soll es angeblich sogar ein Überwachungsvideo geben, welches vom Königshaus unter Verschluss gehalten werden soll.

Ob an dieser wilden Geschichte wirklich etwas dran ist? Wenn es nach den Fans der "Königin der Herzen" geht: Auf jeden Fall!

Angeblich soll diese bei einem Test für die Zeugungsfähigkeit des Paares entstanden sein.
Angeblich soll diese bei einem Test für die Zeugungsfähigkeit des Paares entstanden sein.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0