Diese sieben Erfolgs-Serien spielen in Hamburg!

Hamburg - Fernseher an, auf irgendeinem Sender läuft immer eine Serie. Oft ist auch eine aus Hamburg dabei. Welche es aktuell gibt, verrät unser Überblick - es sind fast alles Krimis.

1. Großstadtrevier

Eine der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Serien ist das "Großstadtrevier", das im Vorabendprogramm im Ersten läuft. Seit 1986 gab es bereits 420 Folgen in 31 Staffeln. Derzeit werden 16 neue Folgen gedreht.

Die Serie zeigt den fiktiven Polizeialltag auf dem Hamburger Kiez, auch durch die Serie wurde die Davidwache deutschlandweit bekannt.

Zahlreiche Schauspieler prägen das Großstadtrevier, besonders beliebt ist Jan Fedder (Mitte).
Zahlreiche Schauspieler prägen das Großstadtrevier, besonders beliebt ist Jan Fedder (Mitte).  © dpa/Christian Charisius

2. Tatort (Team Hamburg mit Til Schweiger)

War das ein Aufreger, als bekannt wurde, dass Til Schweiger einen Tatort-Kommissar in Hamburg spielt. Und dann dieser Name: Nick Tschiller. Doch gechillt ging es keineswegs zu. Leichen und Explosionen pflasterten Tschillers Weg.

Zwischen 2013 bis 2016 gab es vier Folgen und einen Kinofilm mit Schweiger und seinem Partner Fahri Yardim alias Hauptkommissar Yalcin Gümer. Selbst Schlagerstar Helene Fischer war dabei in einer Rolle als russische Auftragskillerin Leyla zu sehen.

Der Vertrag, den der NDR mit Til Schweiger abgeschlossen hat, soll drei weitere Tatort-Folgen vorsehen. Derzeit werde ein Drehbuch entwickelt (TAG24 berichtete). Da Schweiger bis dahin an anderen Kinoprojekten arbeitet, wird nicht vor Anfang 2019 mit einem neuen Drehbeginn gerechnet.

Zuvor ermittelten übrigens Manfred Krug und Charles Brauer sehr erfolgreich im Tatort als Duo Stoever und Brockmöller von 1984 bis 2001 in Hamburg. Die Klassiker werden ab und zu in den Dritten Programmen wiederholt.

Fahri Yardim und Til Schweiger spielen das Ermittlerduo im Hamburger Tatort.
Fahri Yardim und Til Schweiger spielen das Ermittlerduo im Hamburger Tatort.  © dpa/Sven Hoppe

3. Der Tatortreiniger

Wenn sich die anderen Krimis der Frage widmen, wer der Täter ist, macht sich der Schauspieler Bjarne Mädel alias Heiko "Schotty" Schotte in "Der Tatortreiniger" daran, den Tatort von hartnäckigen Blutflecken und anderen Körperteilen zu reinigen. Dabei trifft er auf Angehörige oder Bekannte der Mordopfer und es entstehen lustige oder tiefsinnige Dialoge. Trockener norddeutscher Wortwitz trifft auf typische Charaktermenschen.

Eine Folge dauert weniger als eine halbe Stunde. Die NDR-Serie umfasst inzwischen sechs Staffeln, die Folgen einer siebten sind bereits gedreht. Die Serie spielt in Hamburg und dem norddeutschen Umland.

Bjarne Mädel spielt den Tatortreiniger Schotty.
Bjarne Mädel spielt den Tatortreiniger Schotty.  © dpa/Daniel Reinhardt

4. Notruf Hafenkante

Die ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" spielt am Hamburger Hafen und schildert den Alltag der Polizisten vom Kommissariat PK21 sowie der Ärzte des fiktiven Elbkrankenhauses. Die Fälle der Ermittler lassen sich nur in Zusammenspiel mit den Medizinern lösen.

Die Serie läuft donnerstags um 19.25 Uhr und dauert eine Dreiviertelstunde. Bereits seit 2007 gibt es "Notruf Hafenkante"; derzeit sind zwölf Staffeln mit 302 Folgen erschienen. Gerade haben die Dreharbeiten für eine neue Staffel begonnen, in der zwei neue Schauspieler mitspielen (TAG24 berichtete).

Die Schauspieler Marc Barthel (von links nach rechts) als Kristian Freiberg, Matthias Schloo als Mattes Seeler, Sanna Englund als Melanie Hansen und Aybi Era als Pinar Aslan spielen in der ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" mit.
Die Schauspieler Marc Barthel (von links nach rechts) als Kristian Freiberg, Matthias Schloo als Mattes Seeler, Sanna Englund als Melanie Hansen und Aybi Era als Pinar Aslan spielen in der ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" mit.  © dpa/Daniel Bockwoldt

5. Dittsche - Das wirklich wahre Leben

Olli Dittrich alias Dittsche verkörpert in der improvisierten Serie das überzeichnete Klischee eines Arbeitslosen: Bekleidet mit Bademantel, Jogginghose und Badelatschen diskutiert Dittsche Bier trinkend in Ingos Imbiss über Gott und die Welt. Aber zuerst steckt er seine Fingerspitze in den Flaschenhals, lässt es laut ploppen und sagt: "Das perlt."

Bis auf Gastauftritte von Promis spielen in der Serie Olli Dittrich und Jon Flemming Olsen als Wirt Ingo die Hauptrollen. Bis in die 25. Staffel war auch Franz Jarnach als "Schildkröte" dabei, dann starb der Schauspieler. Sein Standardspruch "Halt die Klappe, ich hab' Feierabend!" fehlt seitdem. Er wurde ersetzt durch Jens Lindschau, der Krötensohn spielt.

Die Serie wird in der Eppendorfer Grill-Station in Hamburg vom WDR gedreht. Eine Folge dauert 30 Minuten. Seit 2004 sind inzwischen 27 Staffeln ausgestrahlt worden.

Wirt Ingo kümmert sich immer liebevoll um Dittsche.
Wirt Ingo kümmert sich immer liebevoll um Dittsche.  © dpa/WDR/Beba Franziska Lindhorst

6. Die Pfefferkörner

Die Serie "Die Pfefferkörner" richtet sich vor allem an Kinder. Sie dreht sich um eine fünfköpfige Gruppe von Mädchen und Jungen, die gemeinsam in Hamburg Kriminalfälle lösen. Die Nachwuchsdetektive haben ihr Hauptquartier auf dem Boden eines Gewürzlagers.

Die Sendung läuft im Ersten und auf Kika. Seit 1999 wurden bereits 14 Staffeln und ein Kinofilm gedreht. Gerade laufen die Dreharbeiten für die 15. Staffel, in der im zweiten Block eine neue Generation junger Ermittler das Ruder übernimmt (TAG24 berichtete).

 Die neuen "Pfefferkörner" Nele (Ronja Levis, von links nach rechts), Levin (Moritz Pauli), Kira (Marlene von Appen), Tayo (Samuel Adams) und Olufemi (Spencer König).
Die neuen "Pfefferkörner" Nele (Ronja Levis, von links nach rechts), Levin (Moritz Pauli), Kira (Marlene von Appen), Tayo (Samuel Adams) und Olufemi (Spencer König).  © DPA

7. SOKO Hamburg

"SOKO Hamburg" ist die neueste ZDF-Serie aus Hamburg. Die erste Staffel umfasst sechs Folgen, die jeweils 43 Minuten dauern, und wurde von März bis Mai 2018 ausgestrahlt. Die Fälle der Ermittler spielen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen.

Die Hauptrollen sind Kriminalhauptkommissar Jan Köhler (Mirko Lang) und Kriminalhauptkommissarin Lena Testorp (Anna von Haebler).

Die Schauspieler Marek Erhardt (von links nach rechts), Kathrin Angerer, Mirko Lang, Anna von Haebler und Arnel Taci spielen in der ZDF-Serie "SOKO Hamburg" mit.
Die Schauspieler Marek Erhardt (von links nach rechts), Kathrin Angerer, Mirko Lang, Anna von Haebler und Arnel Taci spielen in der ZDF-Serie "SOKO Hamburg" mit.  © dpa/Daniel Bockwoldt

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0