Kameramann von "Notruf Hafenkante" beim Dreh vermisst

Die Schauspielerinnen Rhea Harder-Vennewald  (l) und Sanna Englund spielen in "Notruf Hafenkante" Franzi Jung und Melanie Hansen.
Die Schauspielerinnen Rhea Harder-Vennewald (l) und Sanna Englund spielen in "Notruf Hafenkante" Franzi Jung und Melanie Hansen.  © Georg Wendt/dpa

Hamburg - Am Morgen suchten Taucher im Hamburger Hafen nach einem Mitarbeiter der beliebten ZDF-Serie "Notruf Hafenkante". Von dem Mann fehlt jede Spur.

Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, soll der Crew-Mitarbeiter während der Dreharbeiten verschwunden sein. Mehrere Einsatzkräfte, darunter Taucher und die DLRG suchen nach dem Mann.

Was mit dem Mann passiert ist, ist derzeit noch völlig unklar. Seine Kamera und sein Auto sollen aber noch vor Ort sein. Mit schweren Geräten suchten Taucher knapp 90 Minuten nach dem Mitarbeiter.

Laut "Bild"-Infos wurde die Serie nach einer zweistündigen Suchaktion weitergedreht.

Titelfoto: Georg Wendt/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0