Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Nun ist klar, wer die Tote war

Hasbergen – Fünf Tage nach dem Fund einer Toten in der Nähe von Osnabrück (TAG24 berichtete) ist die Identität der Frau geklärt.

In einem Waldstück in Hasbergen wurde die Leiche gefunden. (Symbolbild)
In einem Waldstück in Hasbergen wurde die Leiche gefunden. (Symbolbild)

"Es handelt sich um eine 75 Jahre alte Frau aus Melle", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück am Samstagabend.

Woher der entscheidende Hinweis kam, wollte der Sprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Zur Identifizierung der Toten hatte die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe gebeten (TAG24 berichtete).

Eine Spaziergängerin hatte am Montag in einem Waldstück bei Hasbergen oberhalb einer Gedenkstätte die Tote entdeckt.

Nachdem die Leiche obduziert wurde, gingen Polizei und Staatsanwaltschaft von einem Gewaltverbrechen aus. Eine Mordkommission ermittelt.

Die 75-Jährige aus Melle kam gewaltsam ums Leben.
Die 75-Jährige aus Melle kam gewaltsam ums Leben.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0