Beichte: Jennifer Lopez nimmt täglich Cannabis!

Los Angeles (USA) - Der Make-Up-Artist von Jennifer Lopez gestand, dass die 50-Jährige täglich zum Cannabis greift. Was dahinter steckt, ist jedoch ganz harmlos.

Jennifer Lopez kann sich immer noch sehen lassen
Jennifer Lopez kann sich immer noch sehen lassen  © dpa/Evan Agostini/Invision/AP

Dass man in diesem Alter noch so frisch aussieht, kommt nicht von ungefähr.

Der Grund für das faltenfreie Aussehen der Schauspielerin und Sängerin wurde nun durch ihren Make-Up-Artisten, Scott Barnes, verraten.

In der LA Weekly berichtete er, dass sie sich immerzu Cannabis um die Augen schmiert!

Eine besondere Augencreme namens "Biotulin eyeMATRIX", die mit Cannabis Sativa Samenöl angereichert wird, trägt zur Erweichung und Stabilisierung der um die Augen liegenden Haut bei.

Das neue Wundermittelchen soll weltweit einzigartig sein und sogar in Deutschland hergestellt werden.

Augenringe und Tränensäcke werden damit ebenso vernichtet, wohingegen Rauchen von Cannabis diese beiden Anzeichen verstärken würde.

Doch keine Sorge: THC (Tetrahydrocannabinol, sorgt für den Rausch beim Rauchen von Cannabis) ist in der Augencreme nicht enthalten.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0