Schock für die Fans: Katja Krasavice haut ihr letztes Video raus!

Leipzig - Alter Account gesperrt, der neue noch am Tag der Erstellung gelöscht: Katja Krasavice (23) hatte es zuletzt nicht leicht auf Youtube. Das neueste Video könnte jedoch für einen Schock bei vielen Fans des Erotik-Stars sorgen, denn dem Titel zufolge handelt es sich um Katjas "letztes Statement". So schlimm, wie es klingt, ist die Sache dann allerdings doch nicht.

Das war es mit "Katja Krasavice": Der Erotik-Star hat seinen alten Youtube-Kanal eingestellt.
Das war es mit "Katja Krasavice": Der Erotik-Star hat seinen alten Youtube-Kanal eingestellt.  © Screenshot/YouTube/Katja Krasavice

Denn wie die 23-Jährige in dem rund dreiminütigen Clip erklärt, geht es lediglich darum, dass sie auf ihrem alten Kanal "Katja Krasavice" zunächst keine Videos mehr veröffentlichen werde.

"Ich wollte Euch nur sagen, dass dieser Kanal jetzt erstmal stillgelegt wird. Ich will hier erstmal nichts hochladen." Ihre Fans sollten stattdessen ihren neuen Kanal "Katja Krasavice Music" abonnieren, so der Erotik-Star.

Katja hatte zuletzt einige Schwierigkeiten mit dem US-amerikanischen Videoportal. Ende August war zunächst ihr alter Kanal (1,5 Mio. Abonnenten) gesperrt worden. Ein extra für den Release des "Sugar Daddy"-Videos erstellter Account wurde daraufhin noch am selben Tag gelöscht, angeblich ohne jegliche Vorwarnung (TAG24 berichtete).

"Der neue Kanal lag mir sogar mehr am Herzen, weil wir einfach anderen Leuten gezeigt haben: Wir brauchen nicht eine oder zwei Millionen Abonnenten, um auf die Eins zu gehen. Man braucht einfach eine geile Community und die geile Community sind wir", so Katja in ihrem neuen Clip.

Wie es mit dem neuen Kanal weitergehe, könne die 23-Jährige noch nicht sagen. "Mal gucken, wie es jetzt weitergeht, ob dieser Kanal überhaupt bestehen bleibt, oder ob er wieder nur einen Tag hält, nachdem wir wieder irgendwas auseinander genommen haben."

Zu guter letzt bedankt sich die Youtuberin noch einmal bei ihren Fans. "Es ist gerade sehr schwer. Ich lächle zwar, aber eigentlich ist es der totale Abfuck. Aber wir lassen uns nicht kleinkriegen, bzw. ich nicht und ich hoffe, dass Ihr mitzieht."

Katja Krasavice wirbt aktuell für ihr Debüt-Album "Boss Bitch", welches am 17. Januar 2020 veröffentlicht werden soll. Zwei Singles, "Gucci Girl" und "Sugar Daddy", hat die 23-Jährige bereits veröffentlicht. Das Video zu "Gucci Girl" könnt Ihr Euch nachfolgend anschauen. "Sugar Daddy" soll am Sonntag erneut über "Katja Krasavice Music" online gehen.

Mehr zum Thema Katja Krasavice:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0