Kind (5) von Eltern in Katzenkäfig gehalten und zu Tode gequält 21.535
Frau nach Diät und Makeover nicht mehr wiederzuerkennen Top
Sportler des Jahres 2019 ausgezeichnet: Das sind die Gewinner 8.492
Alle wollen die Tage zu SATURN in Magdeburg! Das steckt dahinter! Anzeige
Ex-Dynamo Schubert gibt Bundesliga-Debüt 7.591
21.535

Kind (5) von Eltern in Katzenkäfig gehalten und zu Tode gequält

Aussagen wollen die Eltern zu der Tat nicht

Ein fünfjähriges Kind wurde in Singapur von seinen Eltern so schlimm misshandelt, dass es schließlich starb. Seine Eltern stehen jetzt vor Gericht.

Singapur - Ridzuan Mega Abdul Rahman (27) und Azlin Arujunah (27) sollen ihren kleinen Sohn über Monate hinweg in einer kleinen Katzenbox gehalten haben und ihn zu Tode gequält haben. Im November begann der Mordprozess.

Mit fünf Jahren verstarb der Junge im Krankenhaus. (Symbilbild)
Mit fünf Jahren verstarb der Junge im Krankenhaus. (Symbilbild)

Bei ihren Übergriffen auf ihr Kind sollen Ridzuan Mega Abdul Rahman (27) und Azlin Arujunah (27) kaum eine Grausamkeit ausgelassen haben.

Letztendlich starb der kleine Junge wohl an Verbrühungen, die ihm seine Eltern im Oktober 2016 zugefügt haben, berichtet "The Straits Times".

Über ein Jahr lang sollen sie ihren Sohn wegen unterschiedlichster Vergehen, wie Ungehorsam, Lügen oder "Diebstahl" brutal bestraft haben.

Unter anderem sollen die beiden 27-Jährigen ihren Sohn vier Mal mit Wasser aus einem Wasserkocher übergossen haben, mit einer Zange gezwickt, mit heißen Löffeln traktiert und einem Besen geschlagen haben.

Um den ganzen Grausamkeiten die Krone aufzusetzen, sollen sie ihr Kind dann auch noch in einen Katzenkäfig eingesperrt haben. Das sind mal Erziehungsmaßnahmen, die sich gewaschen haben!

Dass sie ihren Sohn misshandelt haben, leugnen die beiden 27-Jährigen nicht. Allerdings behauptete die Mutter, sie hätte nicht gewusst, dass sie mit ihren harten Strafen ihren Sohn gefährdete. Sie wollte ihn nur disziplinieren.

Am Mittwoch sollten die beiden Eltern Ridzuan Mega Abdul Rahman (27) und Azlin Arujunah (27) vor Gericht aussagen, bevorzugten es aber aus strategischen Gründen lieber zu schweigen.

Erklärungsversuche für die Tat gibt es viele

Die Angeklagten sollen ihren Sohn unter anderem in einen Katzenkäfig gesteckt haben.
Die Angeklagten sollen ihren Sohn unter anderem in einen Katzenkäfig gesteckt haben.

Die jeweiligen Psychiater der beiden Eltern äußerten sich dafür vor Gericht zu deren Verfassung.

So sollen beide jeweils an psychischen Erkrankungen leiden. Sie an einer Anpassungsstörung und einer "abnormen Persönlichkeit" die unsoziale Eigenschaften verursacht. Der Vater des Kindes leide unter anderem an pathologischem Jähzorn.

Eine Erklärung für die brutalen Übergriffe der Mutter wäre, dass sie innerhalb einer kurzen Zeit ihre Mutter und auch ihre Großmutter verloren hatte und ihr Mann sie betrog. Die Angriffe auf ihren Sohn sollen also eine Art Übersprungshandlung gewesen sein.

Der angeklagte Vater gab indes an, er habe seinen Sohn geschlagen, um nicht seine Frau zu schlagen, so "The Straits Times". Misshandelt habe er sie aber wohl trotzdem.

Dass der Sohn nach seiner Geburt von Freunden großgezogen wurde und erst im Alter von vier Jahren zurück zu seiner Familie kam, soll die harten Strafen begünstigt haben, da die Mutter keine besondere Bindung zu dem Kind hatte.

Ihre anderen Kinder misshandelte sie nämlich nicht.

Töten wollten sie ihr Kind nicht

"Wie kann ich ein Kind töten? Schauen Sie sich nur meinen kleinen Körper an", so die 27-jährige Mutter. Und weiter: "Wenn ich die Absicht gehabt hätte, ihn zu töten, hätte ich auch meine anderen Kinder getötet. Aber alle meine anderen Kinder sind sicher und ich schlage sie nicht. Als Mutter würde ich es nicht wagen, mein eigenes Kind zu töten", sagte sie.

Hat sie aber.

Am 23. Oktober 2016 wurde der 5-Jährige so heftig verbrüht, dass er zusammenbrach. Erst sechs Stunden später brachten die Eltern ihren Sohn ins Krankenhaus, wo er dann schließlich verstarb.

Die Verhandlungen dauern weiter an. Ein Urteil wurde noch nicht gesprochen.

Fotos: 123RF/Elena Nichizhenova , 123rf/Robert Hoetink

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 96.813 Anzeige
Niederlage in Überzahl: Eintracht kann auch auf Schalke keinen Punkt mitnehmen 615
Grusel-Fund! Fährmann entdeckt Leiche in der Elbe 7.707
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.619 Anzeige
Auto rutscht wegen Glätte in Teich, Beifahrer ertrinkt 3.457
Kind (13) gebärt Baby und schockt alle, wer dessen Vater ist 17.864
30 Tote nach Erdrutsch: Arbeiter in Goldmine verschüttet 1.279
Tennis-Skandal! Auch deutscher Spieler soll betrogen haben 1.887
Alles ganz groß: Neue Moschino-Kollektion ein Reinfall? 2.829
Typ fälscht reihenweise McDonald's-Sammelkarten und fällt dann aus dummem Grund auf 12.624
Rapper Afrob ist enttäuscht vom Umgang mit Immigranten 2.163
Hunde fressen verletzten Mann (†): Zeugen hören ihn noch schreien 8.091
Fans aus dem Häuschen: Sonya Kraus macht Knutsch-Angebot 949
Renault kracht frontal in BMW: 32-Jährige stirbt an Unfallstelle 6.356
Thees Uhlmann live: Zum Singen und Begeistern trat der Tomte-Mann in Berlin auf 510
Wegen Mesut Özil: Chinesisches Fernsehen zieht heftige Konsequenzen 2.428
Mutter fällt mehrere Male durch Fahrschul-Prüfung, da kommt ihr Sohn auf eine dumme Idee 3.296
Clea-Lacy Juhn hat einen Neuen und der ist kein Unbekannter 6.312
Über 3,5 Millionen Euro: Beliebtes Instagram-Haus steht zum Verkauf! 807
Trauriger Grund: Darum fehlte Gisa Zach bei GZSZ 4.914
Erdbebenserie erschüttert Urlaubsparadies: Mehrere Tote und Verletzte 2.970
Kein Platz im ICE? Greta Thunberg saß bei Zugfahrt in der Ersten Klasse 11.087 Update
VfB-Stuttgart-Mitgliederversammlung: Der neue Präsident wurde gewählt! 3.292
Jenny Frankhauser gesteht: "Ich bin echt der schlimmste Mensch" 7.443
Riverboat: Kultmoderator Heinz Quermann (†82) hatte ein großes Geheimnis 16.267
Rebecca Reusch seit fast zehn Monaten vermisst: "Gib uns die Leiche" 14.438
Nach Shitstorm: "Schwiegertochter gesucht"-Pärchen überrascht mit Spendenaktion! 2.375
Fans verwirrt: Plant Klitschko nun doch ein Comeback? 910
"Ich liebe Dich": Superstar macht Helene Fischer Liebeserklärung 12.522
Herzstillstand-Drama mitten auf Weihnachtsmarkt, junger Mann wird zum Lebensretter 26.751
Bachelor-Babe Jennifer Lange verpasst Flug: Schuld ist ein Gegenstand im Handgepäck 4.344
S-Bahn mit 200 Menschen an Bord mit Steinen beworfen, Scheibe zersplittert: Notbremsung! 10.191
Kampf gegen Krebs verloren: Schauspielerin Anna Karina ist tot 15.514
"Bachelor in Paradise": Ist Sam nach ihrem Ausstieg schon wieder vergeben? 5.354
Wunder-Faser aus Kunststoff sorgt für Aufsehen: Diese Erfindung ist einzigartig! 1.905
Horror-Sturz wegen kleiner Schraube: Mann fällt sechs Meter in die Tiefe 3.248
"Hexen-Folter"! Sex-Bloggerin leidet an Folgen von Schönheits-Operation 4.537
Rechtzeitig zur Wintersportsaison: Hier zahlt Ihr in Österreich keine Autobahn-Maut! 1.361
Intercity bleibt auf Strecke liegen: 192 Fahrgäste befreit 4.457
Er wollte seinen Bus erwischen! 19-Jähriger von Kia-Fahrerin erfasst und verletzt 6.483 Update
WM-Aus in Runde eins! Darts-Ikone van Barneveld beendet Karriere 2.646
Horror-Fund! 50 Leichen auf Farm entdeckt 5.449
Wahnsinn! An diesem Weihnachts-Haus hängen 145.000 LEDs! 4.322
Lebloser Mann liegt in brennender Wohnung: "Anzeichen für ein Gewaltdelikt" 2.796 Update
Dagmar Berghoff: "Miss Tagesschau" hat Beerdigung schon geplant! 1.515
6:1-Galasieg des FC Bayern gegen Bremen: Plädoyer für Hansi Flick? 1.107
Tödliche Plattenbau-Explosion: Wie geht es so kurz vor Weihnachten für die Mieter weiter? 2.847
Kieler Tatort bewegt sich am Abgrund des Menschlichen 5.082