Wahnsinn! An diesem Weihnachtshaus leuchten 60.000 LEDs!

Kuhschnappel - Was für eine eindrucksvolle Weihnachtsbeleuchtung! 60.000 LEDs funkeln an dem Grundstück der Familie Ahnert in Kuhschnappel.

Der 18-jährige Piet Ahnert vor seinem Weihnachts-Wunderland.
Der 18-jährige Piet Ahnert vor seinem Weihnachts-Wunderland.

Für dieses Weihachtswunderland braucht es wochenlange Vorbereitung. Der 18-jährige Piet baut und bastelt daran aus Leidenschaft und lockt damit tausende Besucher in die Gemeinde.

Die Sammlung verschiedenster Weihnachtsdeko erweiterte sich in den vergangenen Jahren immer mehr. Der 18-Jährige kauft sie im Internet oder auch auf Flohmärkten. Neu in diesem Jahr ist ein sechs Meter hoher Weihnachtsmann und eine 4,50 Meter hohe geschmückte Tanne.

Außerdem leuchten auf dem Grundstück 13 Pinguine in lila und weiß. Auch Rentiere, Elche, Engel, Eisbären und Sterne strahlen ebenso wie mehrere hundert Meter Lichterketten.

Im Gartenhäuschen befinden sich 250 Steckdosen und die Steuerungstechnik, die das Weihnachtswunderland mit Strom versorgen.

Das Kuhschnappeler Weihnachts-Wunderland ist täglich von 16.30 bis 23 Uhr zu bestaunen. Am 6. Januar ist dann Schluss.

Auch in Chemnitz erstrahlt ein ganzes Haus im Weihnachtsglanz. Tom Riedel (24) verwandelte mit mehr als 8000 LEDs das Familien-Grundstück in ein kleines Winterwunderland (TAG24 berichtete).

Rund 60.000 LEDs bringen das Grundstück in Kuhschnappel zum Leuchten.
Rund 60.000 LEDs bringen das Grundstück in Kuhschnappel zum Leuchten.

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0