Katja Krasavice erzählt: Darum ist sie Single!

Leipzig - Schon seit Jahren vergnügt sich Katja Krasavice mit zahlreichen Bettgefährten - der Mann fürs Leben war allerdings noch nicht dabei. Die "Boss Bitch" berichtet nun, warum das so ist.

Obwohl es das Wichtigste im Leben der "Boss Bitch" ist, sollte ihr Traummann erst einmal auf Sex verzichten.
Obwohl es das Wichtigste im Leben der "Boss Bitch" ist, sollte ihr Traummann erst einmal auf Sex verzichten.  © Screenshot Instagram/ Katja Krasavice

Um 3.44 Uhr am frühen Morgen wendet sich Katja auf Instagram mit einer bahnbrechenden Erkenntnis an ihre Fans.

"Wenn ich mit jemandem Sex habe, höre ich sofort auf, mit ihm Kontakt zu haben", berichtet die 23-Jährige nachdenklich. Schon direkt nach dem Schäferstündchen habe sie Typen aus ihrem Schlafzimmer geworfen und auch auf süße Gute-Morgen-Texte antworte die Sängerin aus Prinzip nicht.

"Ich hab schon viele richtige Gentlemen kennen gelernt, die süß und treu gewesen wären, aber ich hab sie alle weggeschmissen!", kichert Katja. Der Grund: "Wenn ich beim ersten Date mit dem Mann Sex habe, dann habe ich keine weiteren Absichten mit ihm!", stellt sie fest. Da könne Mann auch so verliebt in die Blondine sein, wie er wolle.

Da Katja in der Vergangenheit bereits häufiger über ihre nymphomanischen Züge berichtet hat, dürfte das Keuschbleiben beim ersten Date aber schwer für die Blondine sein.

Für einen festen Partner dürfte Katja aber in nächster Zeit eh nicht viel Kapazitäten haben: Am 17. Januar erscheint das erste Album der Sängerin, kurz darauf geht es auf Tour.

Mehr zum Thema Katja Krasavice:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0