Diese Fan-Liebe geht unter die Haut: Melanie Müller mit "Onkelz"-Tattoo

Leipzig - Sie hat es wieder getan: Dschungel-Queen Melanie Müller (30) hat sich ein neues Tattoo stechen lassen.

Melanie Müller (30) lässt ihre Fan-Liebe unter die Haut gehen.
Melanie Müller (30) lässt ihre Fan-Liebe unter die Haut gehen.  © Screenshot/Instagram Melanie Müller

Doch nicht einfach irgendein Bildchen prangt jetzt auf dem Schienbein der 30-Jährigen. Mit dem neuen Tattoo beweist die Blondine ihre Fan-Liebe.

Denn Melli verewigte nicht etwa den Namen ihrer kleinen Tochter auf ihrem Körper, sondern die "Böhsen Onkelz". Darunter prangt ein Anker und der Schriftzug "Nichts ist für die Ewigkeit".

Die Idee dazu scheint spontan entstanden zu sein. Zumindest kommentiert die Mallorca-Sängerin ihr Foto auf Instagram mit dem Hashtag "#verrückt".

Das Motiv ließ sich Melli auch nicht in einem Studio stechen, sondern auf dem "Matapaloz"-Festival. Das Musik-Spektakel, das seit Freitag die Leipziger Messe zum Beben bringt (TAG24 berichtete), organisierte die Band in diesem Jahr schon zum zweiten Mal.

Da durfte Fan-Girl Melanie natürlich nicht fehlen!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0